Themen

Erster Beck'scher Kompakt-Kommentar zur europäischen DSGVO

Mitte 2016 ist die Datenschutz-Grundverordnung in Kraft getreten. Gelten wird sie ab dem 25. Mai 2018. Ziel ist ein europaweit einheitlicher Schutz von Daten sowie eine bessere Datenkontrolle. In seinem Wirkungsradius wird das neue Regelwerk damit alle Wirtschaftsbereiche in Europa und in den Drittstaaten maßgeblich beeinflussen und kann in seiner Bedeutung nicht hoch genug eingeschätzt werden.

Der neue Kompakt-Kommentar zur europäischen Datenschutz-Grundverordnung überzeugt durch seine hohe Relevanz sowohl für Praktiker als auch für Wissenschaftler: Die Nutzerinnen und Nutzer erhalten einen ebenso raschen wie unkomplizierten Zugriff auf die wesentlichen Aspekte der neuen europäischen datenschutzrechtlichen Bestimmungen und Vorgaben.

Das Werk richtet sich vor allem an Datenschutzbehörden, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Unternehmens- und Verbandsjuristinnen/juristen, Datenschutzbeauftragte, die Justiz, Ministerien, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie darüber hinaus an alle, die sich schnell und einfach einen belastbaren Überblick über die Datenschutz-Grundverordnung und ihre Regelungen verschaffen oder vertiefte Einblicke in konkrete Einzelfragen gewinnen möchten.

Für das Kommentarwerk konnte ein Autorenteam aus Wissenschaft, Anwaltschaft und Verwaltung gewonnen werden, das eine gleichermaßen praxisorientierte und wissenschaftliche Kommentierung der Datenschutz-Grundverordnung gewährleistet.

Neben den Herausgebern Prof. Dr. Boris P. Paal, M. jur. (Oxford) und RA Dr. Daniel Pauly gehören RA Prof. Dr. Stefan Ernst, PD Dr. Eike Michael Frenzel, Barbara Körffer, Stellvertretende Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein, und Prof. Dr. Mario Martini zu den Autoren.

 

Datenschutz-Grundverordnung
Gebundene Ausgabe: 891 Seiten
ISBN: 978-3406695704

Download Inhaltsverzeichnis (pdf)
Zur Internetseite des beck-shop.