Gesichter

Dr. Florian Harder

Dr. Florian Harder

Dr. Florian Harder

Partner

Rechtsanwalt

Private Equity
Gesellschaftsrecht/M&A

München

Tel.: +49 89 41808 301
Fax: +49 89 41808 89 301

florian.harderlinklaters.com

Spezialisiert auf die Beratung von Mandanten bei Private Equity Transaktionen, M&A, Joint Ventures und Unternehmensrestrukturierungen. Das Juve Handbuch Wirtschaftsrecht 2017 empfiehlt Florian Harder für den Bereich Private Equity. Ferner wird Herr Harder bei ILRS1000 als „leading lawyer“ für Private Equity geführt.

Ausgewählte Mandate

Beratung/Vertretung unter anderem bei folgenden Mandaten:

  • Apax bei der Veräußerung von Unilabs
  • Osram beim Carve-out seines Lampengeschäfts und folgendem M&A-Prozess
  • Apax bei Erwerb von Becton Dickinson
  • Deutsche Börse AG beim Erwerb der 360T AG von Summit Partners, Brockhaus Capital und Management
  • Apax bei Akquisitionsüberlegungen der Synlab Group
  • IK beim Erwerb der Transnorm Group
  • BayWA AG beim Erwerb der TFC Group
  • BayWa AG beim Erwerb der Evergrain Group
  • Triton bei der Veräußerung des Compo Expert Business an die Xio Group
  • Triton bei der Veräußerung der Wittur Group an Bain Capital
  • PSP bei seiner € 1 Mrd Akquisition der Hochtief Ariport GmbH
  • Siemens AG bei seinem mit Mitsubishi Heavy Industries gemeinsam abgegebenen € 14,6 Mrd. Angebot für das Energiegeschäft von Alstom
  • IK Investment Partners beim Verkauf der Minimax Viking Gruppe an Kirkbi A/S und Intermediate Capital Group
  • Siemens AG bei der Gründung des Gemeinschaftsunternehmens mit Mitsubishi Heavy Industries im Bereich Metallindustrie
  • Siemens AG beim Erwerb des Gasturbinen- und Kompressorengeschäfts von Rolls-Royce Energy für € 950 Mio.
  • Triton bei der € 730 Mio. Akquisition des Zubehörgeschäfts für thermische Kraftwerke von ALSTOM
  • EMERAM Capital Partners beim Erwerb von Hussel
  • Triton bei der Übernahme des Pneumatik-Geschäfts der Bosch Rexroth AG
  • Triton beim Erwerb der ALPINE-ENERGIE Holding AG vom spanischen Konzern Fomento de Construcciones y Contratas (FCC)
  • Ontario Teachers´ Pension Plan Board bei der Direktinvestition in die Zalando GmbH (inkl. Börsengang) und in die Dafiti Latam Gruppe
  • Triton bei der Veräußerung der Dematic-Gruppe an AEA Investors und Ontario Teachers' Pension Plan
  • DBAG bei dem Erwerb der Heytex-Gruppe von Nord Holding
  • BayWa AG bei dem Erwerb der Cefetra-Gruppe von ForFarmers, Agrifirm und AgruniekRijnvallei
  • Linde Group beim Erwerb des Homecare Business Europe von Air Products Inc.
  • Triton beim Erwerb der COMPO-Gruppe von K+S International
  • Die finanzierenden Banken beim Erwerb von Jack Wolfskin durch Blackstone
  • Wincanton plc bei der Veräußerung ihres europäischen Stückgut-Geschäfts
  • APAX Funds beim Erwerb der Takko Gruppe von Advent
  • Triton beim Erwerb der Wittur-Gruppe von einem Verkäuferkonsortium bestehend aus Goldman Sachs, Cerberus und Credit Suisse
  • Triton beim Erwerb der Tyco Waterworks Gruppe von Tyco International
  • Insolvenzverwalter der TMD Friction Gruppe bei Veräußerung des Geschäftsbetriebs an Pamplona Capital
  • Citgroup beim Verkauf ihres Privatkundengeschäfts an Crédit Mutuel
  • Sun Capital Partners beim Erwerb der Anteilsmehrheit an der neckermann.de GmbH
  • Dubai International Capital (DIC) beim Erwerb des Aluminiumherstellers Almatis
  • CVC Capital Partners beim Erwerb der Taminco NV
  • Linde Group bei der Veräußerung der Mapag GmbH
  • Cognetas beim Erwerb der LUK Fahrzeug Hydraulik
  • Deutsche Wohnen AG beim Erwerb der Mehrheit an der Berliner Wohnungsbaugesellschaft Gehag von Oaktree
  • Schroders beim Erwerb des Asset-Management Business der Areal Bank AG

Beruflicher Werdegang

  • seit 2015
    Partner, Linklaters
  • 2008 - 2015
    Managing Associate, Linklaters
  • 2007 - 2008
    Associate, Linklaters
  • 2005 - 2007
    Associate, SJ Berwin
  • 2003 - 2005
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Ausbildung

  • seit 2006
    Dr. iur., Johannes Gutenberg Universität Mainz
  • seit 2002
    2. Juristisches Staatsexamen
  • 2000 - 2002
    OLG Koblenz, Referendariat
  • seit 2000
    1. Juristisches Staatsexamen
  • 1995 - 2000
    Johannes Gutenberg-Universität Mainz und De Montford University, Leicester (England), Studium der Rechtswissenschaften und der Politikwissenschaft

Sprachen

Deutsch, Englisch