Skip to main content
< zurück zur Übersicht
Andreas Rietzler

Andreas Rietzler

Associate
Berlin
Tel.: +49 30 21496 0
Fax: +49 30 21496 100
Rechtsanwalt
Öffentliches Wirtschaftsrecht
Umwelt- und Planungsrecht

 

Spezialisiert auf Öffentliches Recht, insbesondere Umwelt- und Planungsrecht

 

  • seit 2016 Associate, Linklaters
  • 2010 - 2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Rechtswissenschaft der Universität Konstanz, Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Europarecht

  • 2015 2. Juristisches Staatsexamen
  • 2013 - 2015 Rechtsreferendariat in Berlin und Paris
  • seit 2010 Doktorand am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Schwerpunkt Verwaltungsrecht, der Universität Konstanz; Forschungsaufenthalte an der Université Paris 1 (Panthéon-Sorbonne) und am European Universtiy Institute, Florenz
  • 2010 1. Juristisches Staatsexamen
  • 2005 - 2010 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz

Deutsch , Englisch

Gesellschaft für Umweltrecht e.V. (GfU)

European Environmental Law Forum (EEFL)

Anmerkung zu BVerwG, Urteil vom 06.04.2017 - 4 A 2/16 (Verfassungsmäßigkeit des § 2 EnLAG; Belange landwirtschaftlicher Betriebe beim Energieleitungsausbau), jurisPR-UmwR 7/2017 Anm. 4

Artenschutzrecht in der Bundesfachplanung und den anschließenden Planfeststellungsverfahren (zusammen mit M. Appel), NuR 2017, 227 ff.

Aktuelle Entwicklungen im Recht der grenzüberschreitenden UVP nach der Espoo-Konvention (zusammen mit B. v. Gayling-Westphal), EurUP 2017, 11 ff.

Anmerkung zu BVerwG, Urteil vom 22.11.2016 - 9 A 25/15 (Anforderungen an planfestgestellte Baustraßen und an trassennahe Ersatzmaßnahmen unter Berücksichtigung der Agrarklausel), jurisPR-UmwR 2/2017 Anm. 1

Behörden- und Öffentlichkeitsbeteiligung bei ausländischen Vorhaben im Lichte der Espoo-Konvention, NVwZ 2015, 483 ff.

Fundamentos jurídicos, límites y control de la actividad de los bancos de los estados federados en la república federal de Alemania, Revista IUSTA No. 40 (2014), 39 ff.

Rechtliche Grundlagen, Grenzen und Kontrollen der Betätigung der Landesbanken, VR 2013, 189 ff.

Online-Durchsuchung mit Folgen, VBlBW 2013, 37 f. 76 ff.

Die Ersetzung des gemeindlichen Einvernehmens (zusammen mit C. Weinbuch), JURA 2013, 53 ff.

Übernahmeansprüche im Naturschutz- und Fachplanungsrecht als Ausprägung ausgleichspflichtiger Inhalts- und Schrankenbestimmungen (zusammen mit H. Falter), DÖV 2012, 308 ff.

Anmerkung zu VGH BW, Beschluss vom 02.08.2011 - 8 S 1516/11 (Ersetzung des gemeindlichen Einvernehmens), VBlBW 2012, 33 f.

Abwägungspflicht durch enteignungsrechtliche Vorwirkung im atomrechtlichen Planfeststellungsverfahren, NVwZ 2011, 333 ff.