Skip to main content
< zurück zur Übersicht
Dr. Michael Ehret, M. Jur.

Dr. Michael Ehret

M. Jur.
Partner
Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 71003 345
Fax: +49 69 71003 89 345
Rechtsanwalt, Steuerberater
Steuerrecht

 

Spezialisiert auf die steuerliche Beratung im Bereich M&A und (Re-)Finanzierung, insbesondere im Zusammenhang mit der Strukturierung von Private Equity Investments, steuerorientierten Umstrukturierungen und Immobilieninvestments.

 

Beratung/Vertretung unter anderem bei folgenden Mandaten:

  • Macquarie im Zusammenhang mit dem Erwerb des größten deutschen (und europäischen) Gasnetzes (Open Grid Europe) von E.ON Ruhrgas,
  • Fortress bei der Akquisition der Gagfah, WoBa und Nileg,
  • Triton beim Erwerb der Wittur-Gruppe und dem beabsichtigten Erwerb von Karstadt,
  • ACS bei deren erfolgreichem öffentlichem Tauschangebot für die Hochtief AG,
  • Citibank bei der Veräußerung ihres deutschen Privatkundengeschäfts an Crédit Mutuel,
  • Telecom Italia bei dem Verkauf der deutschen Tochtergesellschaft HanseNet Telekommunikation GmbH an die spanische Telefónica S.A.,
  • The Royal Bank of Scotland plc bei der Finanzierung des leveraged buyout von Casa Reha Holding GmbH von durch HgCapital beratenen Fonds

  • 2014 Partner, Linklaters
  • 2008 - 2014 Counsel, Linklaters
  • 2004 - 2008 Managing Associate, Linklaters
  • 2000 - 2004 Associate, Clifford Chance Pünder, Frankfurt/Düsseldorf

  • 2005 Steuerberater
  • 2000 2. Juristisches Staatsexamen
  • 1999 Universität Konstanz, Dr. Jur.
  • 1998 - 2000 Landgericht Stuttgart, Referendariat
  • 1997 - 1998 Universität von Oxford, England, Magister Juris in European and Comparative Law (M. Jur.)
  • 1996 1. Juristisches Staatsexamen
  • 1991 - 1996 Universität Konstanz, Studium der Rechtswissenschaften

Deutsch , Englisch

„Aktuelle Entwicklung im Bereich der ertragsteuerlichen Organschaft“, in Der Betrieb Nr. 21 vom 27.05.2016, S. 1225 (mit Wulf Kring)