Skip to main content
< zurück zur Übersicht
Dr. Sören Stöwe

Dr. Sören Stöwe

Counsel
Düsseldorf
Tel.: +49 211 22977 422
Fax: +49 211 22977 89422
Rechtsanwalt
Gesellschaftsrecht/M&A

 

Spezialisiert auf den Bereich Finanzmarktstabilisierung. Daneben breite Erfahrung bei der allgemeinen gesellschaftsrechtlichen Beratung sowie bei nationalen und internationalen Unternehmenskäufen und Joint Ventures mit Schwerpunkt in den Bereichen Healthcare, Industrie sowie Telekommunikation / IT.

 

Beratung/Vertretung unter anderem bei folgenden Mandaten:

  • Erste Abwicklungsanstalt bei dem Verkauf der Westdeutsche Immobilienbank AG
  • Erste Abwicklungsanstalt bei der Restrukturierung und Abwicklung der WestLB AG im Rahmen der Finanzmarktstabilisierung, unter Anderem durch Übernahme von Vermögen und Verbindlichkeiten der WestLB AG in Höhe von jeweils mehr als EUR 100 Milliarden und Risikoabschirmung der WestLB AG, sowie im Hinblick auf die Servicierung der Ersten Abwicklungsanstalt durch die Portigon AG als Rechtsnachfolger der WestLB AG
  • Federal-Mogul Corp. bei dem Erwerb des weltweiten Zündkerzengeschäfts von BorgWarner Inc. und im Abschluss eines weltweiten Distributionsvertrags im Bereich Aftermarket für Glühkerzen und andere Komponenten für Dieselmotoren
  • Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA bei einem strategischen Joint Venture mit der schweizerischen Galenica Gruppe sowie deren Tochterunternehmen Vifor Pharma Ltd.
  • Hansgrohe bei dem Formwechsel in eine Societas Europaea (SE)
  • Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung (FMSA) bei dem beabsichtigten Verkauf der WestLB
  • TELE2 bei dem Verkauf von Verbindungsnetzen an die QSC AG
  • ARQUES Industries AG bei dem Verkauf der Actebis Gruppe an die Droege Gruppe
  • Gigaset Communications GmbH bei der Veräußerung des Breitband- und WiMAX-Geschäfts an die Gores Gruppe
  • ThyssenKrupp bei der Veräußerung der TK Industrieservice an die Wisag Gruppe
  • ARQUES Industries AG bei dem Erwerb der Siemens Home and Office Communication Devices Gruppe
  • Alt-Aktionäre der amaxa AG bei der Veräußerung an die Lonza Gruppe
  • ARQUES Industries AG bei dem Erwerb der NT Plus AG
  • WestLB AG bei dem Angebot für eine geplante öffentliche Übernahme der börsennotierten Landesbank Berlin Holding AG
  • WestLB AG bei der beabsichtigten Übernahme der SachsenLB
  • Masco Corporation bei einem Beteiligungserwerb bei der Hansgrohe AG
  • Lycos Europe bei dem Erwerb der mentasys GmbH

  • seit 2014 Counsel, Linklaters
  • 2010 - 2014 Managing Associate, Linklaters
  • 2006 - 2010 Associate, Linklaters

  • 2007 Universität Köln, Dr. iur.
  • 2005 2. Juristisches Staatsexamen
  • 2003 - 2005 Landgericht Augsburg, Referendariat
  • 2003 1. Juristisches Staatsexamen
  • 2000 - 2001 Universidad San Pablo CEU, Madrid (Spanien), Studium der Rechtswissenschaften
  • 1997 - 2003 Universität Augsburg, Studium der Rechtswissenschaften

Deutsch , Englisch

Stöwe, Sören, Der übernahmerechtliche Squeeze-out, Peter Lang Verlag 2007

Nießen, Thomas und Stöwe, Sören, Die Vergütung des Vorstands beim öffentlichen Übernahmeangebot, Der Betrieb 2010, Heft 16, Seiten 885 - 888