Skip to main content
< zurück zur Übersicht
Michaela Sopp

Michaela Sopp

Partnerin
Frankfurt am Main / München
Tel.: +49 69 71003 294 / +49 89 41808 294
Fax: +49 69 71003 89 294
Rechtsanwältin
Gesellschaftsrecht / M&A
Immobilienfinanzierung
Immobilienwirtschaftsrecht

 

Spezialisiert auf Immobilienfinanzierungen, Asset Based Lending, syndizierte und bilaterale Kredite und Akquisitionsfinanzierungen.

 

Beratung/Vertretung unter anderem bei folgenden Mandaten:

  • CBRE Global Investors in Bezug auf eine Akquisitionsrefinanzierung von Immobilien in Düsseldorf
  •  ING als Kreditgeber, Bookrunner und Mandated Lead Arranger bei einer Akquisitionsfinanzierung eines „Trophäen“-Gebäudes in Frankfurt, des Commerzbank Towers, erworben durch Samsung (vertreten durch Patrizia AG)
  • DekaBank Deutsche Girozentrale bei der Akquisitionsfinanzierung eines internationalen Vertriebszentrums
  • BlackRock Inc. und Highbridge Principal Strategies (UK) LLP als Mezzanine-Darlehensgeber bei der Senior-/Mezzanine-Refinanzierung einer Immobilien-Finanzierung
  • Barclays Bank PLC bei der Akquisitionsfinanzierung (Bridge) verschiedener Immobilienportfolios der Deutschen Annington SE
  • Ein internationaler Debt-Investor bei der Finanzierung der Übernahme eines Hotelportfolios sowie diverse Debt-Funds im Rahmen von Direct Lending und Mezzanine Finanzierungen
  • Cerberus-Gesellschaften bei der € 63 Mio. Refinanzierung einer Immobilienportfolio-Akquisition von Einkaufszentren in Deutschland
  • Investment Manager in Bezug auf die Akquisition eines pan-europäischen Real Estate Fund Portfolios
  •   

  • seit 2005 Partnerin, Linklaters
  • 2001 - 2005 Juniorpartnerin, Linklaters
  • 2000 - 2001 Juniorpartnerin, Oppenhoff & Rädler
  • 1997 - 2000 Associate, Oppenhoff & Rädler

  • 1996 2. juristisches Staatsexamen
  • 1994 - 1996 Oberlandesgericht München, Referendariat
  • 1994 1. juristisches Staatsexamen
  • 1989 - 1994 Ludwig-Maximilians-Universität München, Studium der Rechtswissenschaften

Deutsch , Englisch