Skip to main content
< zurück zur Übersicht
Dr. Ruprecht Freiherr von Maltzahn

Dr. Ruprecht Freiherr von Maltzahn

Managing Associate
München
Tel.: +49 89 41808 0
Fax: +49 89 41808 89 0
Rechtsanwalt
Gesellschaftsrecht/M&A
Private Equity
Immobilienfinanzierung
Immobilienwirtschaftsrecht

 

Spezialisiert auf die Beratung von Mandanten bei Mergers & Acquistions und Private Equity Transaktionen sowie gesellschaftsrechtliche Beratung.

 

Beratung/Vertretung unter anderem bei folgenden Mandaten:

 

  • Linde im Zusammenhang mit der 46 Mrd. USD Fusion mit Praxair
  • Ströer bei diversen Transaktionen
  • Prof. Ferdinand K. Piëch bei der Veräußerung seiner mittelbaren Beteiligung an der Porsche Automobil Holding SE
  • Schneider Electric bei der Übernahme von Aveva
  • Apax im Zusammenhang mit dem vollständigen Erwerb von Unilabs
  • Continental beim Erwerb der Hornschuch Gruppe von Equistone
  • beIN Media beim Erwerb des türkischen Pay-TV Anbieters Digiturk von Providence und der Cukurova Gruppe
  • AG Real Estate SA (Immobilientochter der AG Insurance Group) beim Erwerb von zwei Altersheimportfolien in Deutschland
  • Progroup beim strategischen Erwerb eines Heizkraftwerks für Ersatzbrennstoffe von der EnBW AG
  • Aconex beim Erwerb des Software- und Servicedienstleisters Conject Group
  • Apax/Unilabs beim beabsichtigten Erwerb des Labordienstleisters Synlab
  • Triton beim Verkauf des Spezialdüngemittelherstellers COMPO Expert an die chinesische Xio Group
  • Royal Mail sowie deren Tochtergesellschaft GLS Germany bei der Veräußerung der DPD Systemlogistik GmbH & Co. KG an die DPD GeoPost (Deutschland) GmbH
  • Oswa Gruppe beim Erwerb eines Immobilienportfolios von der GVV Städtische Wohnbaugesellschaft Singen
  • B/E Aerospace beim Erwerb des Luft- und Raumfahrtherstellers F+E Fischer + Entwicklungen GmbH & Co. KG
  • Deutsche Beteiligungs AG beim Erwerb der Dahlewitzer Landbäckerei (Dahlback) von Steadfast Capital
  • Siemens bei seinem mit Mitsubishi Heavy Industries gemeinsam abgegebenen € 14,6 Mrd. Angebot für das Energiegeschäft von Alstom
  • Siemens bei der Gründung des Gemeinschaftsunternehmens mit Mitsubishi Heavy Industries im Bereich Metallindustrie
  • Triton bei der € 730 Mio. Akquisition des Zubehörgeschäfts für thermische Kraftwerke von Alstom
  • Unicredit Bank im Zusammenhang mit der Veräußerung von Serviceeinheiten des Windparkherstellers BARD an die OWS Off-Shore Windpark Solutions GmbH

  • seit 2017 Managing Associate, Linklaters
  • 2013 - 2017 Associate, Linklaters
  • 2010 - 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Rechtsanwalt in internationaler Sozietät
  • 2007 - 2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in internationaler Sozietät

  • 2017 Christian-Albrechts-Universität Kiel, Dr. jur.
  • 2010 2. Juristisches Staatsexamen
  • 2007 - 2010 Hanseatisches Oberlandesgericht Hamburg, Referendariat
  • 2007 1. Juristisches Staatsexamen
  • 2002 - 2007 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Studium der Rechtswissenschaften

Deutsch , Englisch , Arabisch

VGR - Gesellschaftsrechtliche Vereinigung
Münchner M&A Forum e.V.

Co-Autor: Holzapfel/Pöllath - Unternehmenskauf in Recht und Praxis, 15. Auflage 2016

Die Untreuestrafbarkeit von Stiftungsvorstand und -beirat: Vermeidungsstrategien bei stiftungstypischen Maßnahmen (zusammen mit Dr. Daniel Gräwe), in: BB 2013, S. 329 ff.

Alternative Risiko-Management-Lösungen - Besonderheiten bei Cross-Border M&A-Transaktionen (zusammen mit Prof. Dr. Christoph v. Einem), in: Unternehmeredition "Internationalisierung 2013", 2012, S. 86