Skip to main content
< zurück zur Übersicht
Sebastian Bruchwitz

Sebastian Bruchwitz

Managing Associate
Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 71003 233
Fax: +49 69 71003 89 233
Rechtsanwalt
Investment Management
Immobilienfinanzierung
Immobilienwirtschaftsrecht

 

Spezialisiert auf die Beratung von Asset Managern, Sponsoren, Fund Advisern, Investoren und Banken bei der Strukturierung, Auflegung sowie dem Vertrieb von regulierten und unregulierten Investmentfonds im In- und Ausland. Im Bereich der Investition in Sachwerte berät er insbesondere zu Investitionen in Immobilien, Aviation Assets, Rolling Stock, Infrastruktur und erneuerbaren Energien. Darüber hinaus berät er Fondsmanager bei der Einführung der Clearingpflicht von OTC-Derivaten und Verwahrstellen zu diversen laufenden regulatorischen Anforderungen. Sebastian Bruchwitz verfügt über weitreichende Expertise im Investmentrecht, Anlagerecht für Versicherungen und der Asset- und Projektfinanzierung.

 

  • seit 2015 Managing Associate, Linklaters LLP
  • 2012 - 2015 Counsel, White & Case LLP
  • 2010 - 2012 Syndikus / Projekt- und Asset-Manager, GSI Fonds GmbH & Co. KG
  • 2005 - 2010 Rechtsanwalt, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP
  • 2003 - 2005 Nebentätigkeit Freshfields Bruckhaus Deringer LLP

  • 2003 - 2004 Lehrauftrag zum Strafrecht an der Universität Trier
  • 2002 2. Juristische Staatsprüfung
  • 2000 - 2002 Juristischer Vorbereitungsdienst (Rheinland-Pfalz)
  • 2000 1. Juristische Staatsprüfung
  • 1995 - 2000 Universität Trier, Studium der Rechtwissenschaft

Deutsch , Englisch

Arndt/Voß/Bruchwitz, Recht der Alternativen Investmentfonds – Kommentar zum KAGB/VermAnlG, C.H.Beck, 1. Aufl. (in Vorbereitung für 2016),

Bruchwitz, in: Just/Voß/Ritz/Becker, WpHG, C.H. Beck, 1. Aufl. 2015: Kommentierung zu: §§ 8, 17, 34 b/c und §§ 37 b/c WpHG,

Bruchwitz, Besprechung zu BGH, VU v. 23.7.2013 - II ZR 143/12, ZWH 2014, 32,

Bruchwitz/Voß, „Der Regierungsentwurf für ein Gesetz zur Novellierung des Finanzanlagervermittler- und Vermögensanlagenrechts“, BB 2011, Seite 1926 ff.,

Ratei/Bruchwitz, „The risks of establishing and managing German KG aviation funds“, in: Airfinance Annual 2011/2012 (Euromoney Yearbooks), Seite 10 ff.,

Ratei/Bruchwitz, „Germans financing spare engines”, in Airfinance Journal 2011, Supplement “Financing and Investing in Engines”, Seite 25 ff.

Kind/Bruchwitz, „Die Verjährung von Prospekthaftungsansprüchen bei geschlossenen Fonds und Bauherrenmodellen“,  BKR 2011, Seite 10 ff.,

Bruchwitz/Kind, Infrastrukturfonds (Bd. 5 des schriftlichen Management-Lehrgangs „Geschlossene Fonds“ im Euroforum Verlag),

Bruchwitz, in: Lüdicke/Arndt, Geschlossene Fonds, C.H. Beck, 5. Aufl. (2009) sowie 6. Aufl. (2012): Kapitel „Prospektbilligung“ und „Geldwäsche“,

Bruchwitz, in: Arndt/Voß, VerkProspG, C.H. Beck, 1. Aufl. (2008): (Mit-)Kommentierung zu §§ 8f, 8g, 8i, 8j, 8k, 9, 10, 16, 16a und 17 VerkProspG sowie §§ 10, 11, 13 und 15 VermVerkProspV.

„Aktuelle Themen im Zuge der Regulierung geschlossener und offener Fonds“ bei der 12. WM- Tagung zum Bankrecht am 22./23.09.2014 in Eschborn,

Überblick über das KAGB“ beim 10. Tag des Bank- und Kapitalmarktrechts der Arbeitsgemeinschaft Bank- und Kapitalmarktrecht im DAV am 14./15.11.2013 in Bonn,

Haftungsverhältnisse bei Auslagerungssachverhalten unter dem KAGB“ beim 7. Hamburger Fondstag am 17.09.2013 in Hamburg,

Auswirkungen auf Geschlossene Fonds“ beim WM-Seminar Fondsregulierung 2013 – das Kapitalanlagegesetzbuch am 25. Februar 2013 in Eschborn,

Rechtliche Neuerungen im Bereich geschlossener Fonds – was erwartet uns 2012 und 2013?“, beim 5. Hamburger Fondstag am 28. September 2011 in Hamburg,

Zukünftige Regulierung von Finanzanlagenvermittlern“, beim 13. Forum für Finanzdienstleistungsinstitute (WM-Seminar) am 12. September 2011 in Eschborn,

„Das Recht geschlossener Fonds“ (Ganztagesseminar, gemeinsam mit Dr. Sebastian Kind und Dr. Thorsten Voß), bei der Berliner Immobilienrunde am 8. Juni 2011 in Berlin,

„Engine Leasing“, „Alternative Sources of Finance: KG market“ (gemeinsam mit Lothar Ratei), beim 2010 Airfinance Journal 'Financing & Investing in engines' Roundtable am 21. Oktober 2010 in New York City.