Skip to main content

Linklaters berät den innogy Innovation Hub bei Investments in „MotionWerk“ und „Fresh Energy“

Linklaters hat den innogy Innovation Hub beim Spin-off und der Finanzierung von MotionWerk GmbH sowie bei dem Investment in Fresh Energy GmbH beraten.

Das Essener Start-up-Unternehmen MotionWerk verbindet mit seinem Produkt Share & Charge die Wachstumssektoren Elektromobilität und Blockchain: Das von MotionWerk entwickelte Netzwerk „Share&Charge“ ermöglicht es Betreibern von privaten und kommerziellen Ladestationen, Ladezeiten an Fahrer von Autos mit Elektroantrieb zu verkaufen. Dies geschieht mit Hilfe einer App, die beide Seiten zusammenbringt. Die Besitzer von Elektrofahrzeugen finden mit Hilfe der interaktiven Karte geeignete Ladestationen. Die Betreiber der Ladestationen können die Preise für ihre Serviceleistungen festlegen. Die Zahlungen werden auf Basis der Blockchain-Technologie abgewickelt. Ziel der Sharing-Plattform ist es, die Verfügbarkeit öffentlicher Ladestationen zu erweitern und somit die Infrastruktur für die Elektromobilität weiter zu verbessern.

Das Investment in MotionWerk ist Teil der Strategie des innogy Innovation Hubs, den Wandel von innogy vom klassischen Energieerzeuger zum kundenorientierten Lösungsanbieter aktiv voranzutreiben. Zu dieser Strategie gehört auch die Seed-Finanzierung des digitalen Energieversorgers „Fresh Energy“. Das Innovationsteam von Fresh Energy entwickelt digitale Energielösungen mit Ökostrom, Smart Meter und Smartphone-App. Der intelligente Stromversorgungsservice der Zukunft schlüsselt dabei detailliert auf, zu welcher Zeit und von welchem Gerät wie viel Strom verbraucht wird, so dass der Kunde bewusst und intelligent Strom sparen kann. Auch im Rahmen dieser Transaktion wurde innogy SE von Linklaters beraten. Das Investitionsvolumen beträgt 3 Millionen Euro.

Linklaters beriet unter Federführung von Dr. Florian Harder (Partner, M&A/Private Equity, München). Weitere Teammitglieder waren Dr. Jann Jetter (Partner, Tax, München), Dr. Konrad Berger (Counsel, TMT, München), Dr. Helge Jacobs (Counsel, Tax, München), Korel Kaplan (Associate, Corporate, München), Dr. Bolko Ehlgen (Managing Associate, Dispute Resolution, Frankfurt), Dr. Chloé Lignier (Associate, Corporate, München) und Nicole Militzer (Associate, Tax, München).