Sektoren

Strukturen optimieren

„We get the deal done“: In unserer Praxis für Finanz­investoren gründet sich dieser Beratungsansatz auf die unternehmerische Persönlichkeit, Individualität und Integrität unserer mehr als 40 Berater in Deutschland.

Bei komplexen Transaktionen vertrauen Private Equity-, Pensions-, Immobilien- und Staatsfonds, Investoren sowie Banken und Unternehmen auf Linklaters fachbereichs- und länderübergreifende Expertise.

Unsere Mandanten beraten wir entlang der gesamten Wertschöpfungs­kette – von der Strukturierung des Fonds, über den Buy-out, die Arbeit mit den Portfoliounternehmen bis hin zum Exit. Dabei setzen wir auf pragmatische und umsetzbare Lösungen.

Unsere Beratungsschwerpunkte:

  • Management-Buy-out-Transaktionen
  • Akquisitionsstrukturierung
  • Maßgeschneiderte Co-Investorenbeteiligungsprogramme für institutionelle Investoren und natürliche Personen (z.B. Management)
  • (Steuerliche) Strukturierung von Investitionen in Fonds, inklusive Fondsscreening
  • Beratung institutioneller Investoren bei Fonds-Investments
  • Private Equity Due Diligence
  • Akquisitionsfinanzierung/ Leveraged Finance
  • Recaps und Refinanzierungen
  • Portfoliotransaktionen
  • Krisennahe Beratung
  • Exit-Beratung durch Trade Sales, Secondary Buy-outs und Börsengänge

Finanzinvestoren garantieren wir umfassende Rechtsberatung: Unser Team bringt Spezialisten aus den Bereichen M&A, Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Akquisitionsfinanzierung, Kartell- und Wettbewerbsrecht, Arbeitsrecht, Restrukturierung und Investment Management zusammen. Bei Bedarf kann es jederzeit durch Experten für regulierte Industrien, insbesondere aus den Sektoren Energie, Gesundheit und Infrastruktur, ergänzt werden.

Unsere spezialisierten Teams verfügen über detaillierte Branchen­kenntnisse, die es uns ermöglichen, Herausforderungen und wirtschaft­liche Dynamiken der jeweiligen Branche zu identifizieren und zu verstehen. So können wir schnell agieren und unsere Mandanten dabei unterstützen, Investitionsentscheidungen informiert zu treffen – weltweit.

Client Relationship Manager mit betriebswirtschaftlichem Aus­bildungs­hintergrund unterstützen unsere Rechts- und Steuerberater als integraler Bestandteil des Teams. So ist es uns möglich, unser Service­angebot noch konsequenter an den Bedürfnissen und Ansprüchen unserer Mandanten auszurichten.

Unsere Arbeit wurde bereits vielfach von renommierten Branchen­beobachtern ausgezeichnet. Viel wichtiger ist uns jedoch die Zufriedenheit unserer Mandanten, die sich in wiederkehrender Mandatierung zeigt.

Ausgewählte Referenzmandate

  • Apax bei dem Erwerb eines 50,1%-Anteils an einem Joint Venture, welches das Respiratory Solutions Geschäft des amerikanischen Unternehmens BD (Becton, Dickinson and Company) halten wird
  • Macquarie bei dem Erwerb eines 25%-Anteils an Energie Steiermark (EStAG)
  • Terra Firma und die von der Deutsche Asset & Wealth Management betreute Infrastruktursparte der Deutschen Bank, RREEF, bei dem Verkauf von Tank & Rast für € 3,9 Mrd. 
  • Deutsche Börse AG bei der € 725 Mio. Übernahme von 360T von Summit Partners und Brockhaus Private Equity
  • HgCapital beim Verkauf der SimonsVoss Technologies AG an Allegion für € 210 Mio.
  • Carlyle bei dem beabsichtigten Erwerb der synlab Gruppe von BC Partners
  • NORD Holding und BayBG bei der Veräußerung von RHODIUS-Gruppe an Equistone Partners Europe
  • Montagu Private Equity bei dem beabsichtigten Erwerb von Conditorei Coppenrath & Wiese
  • Hay Holding, ein Portfoliounternehmen von The Gores Group, bei dem Erwerb von Metaco Union

Auszeichnungen

Private Equity Deal of the Year
IFLR European Awards 2015

Legal Adviser of the Year
Real Deals Private Equity Awards 2015