Skip to main content

Maßgeschneiderte Portfolio-Lösungen für den Schiffsfinanzierungs-Markt

Die durch Überkapazitäten hervorgerufene weltweite Schifffahrtskrise hat nicht nur enorme Auswirkungen auf die Reedereien, sondern auch auf die Finanzierer. Notleidende Schiffskredite belasten die Bilanzen zahlreicher Banken. Betroffen sind sowohl die klassischen Schiffsfinanzierer als auch zahlreiche Großbanken. So betrug das Kreditvolumen von allein neun deutschen Banken in diesem Sektor im vergangenen Jahr mehr als 80 Milliarden Euro. Auch die Europäische Zentralbank (EZB) als Regulierungsbehörde hat die Relevanz der bestehenden Schiffskredite als potenzielle bilanzielle Risiken erkannt. Zahlreiche Institute versuchen daher aktuell, sich von den risikobehaften Positionen in ihren Kreditportfolien zu trennen.

Banken unter Druck: Aufgrund der Eigenkapitalanforderungen sind Banken mit ausfallgefährdeten Schiffsfinanzierungen zum Handeln gezwungen. Die Optionen reichen vom Verkauf über die Restrukturierung bis hin zu off-balance Refinanzierungsstrukturen.

Barbara Lauer

Für dieses komplexe Marktsegment bieten wir Ihnen kreative und passgenaue (off-balance) Lösungen im Rahmen gezielter Portfoliorestrukturierungen. Dazu gehören bewährte Verbriefungsstrukturen für Investoren, die im Rahmen klassischer (NPL-)Portfoliotransaktionen aktiv sind. Darüber hinaus bieten wir auch weitere, innovative Asset-basierte Plattformlösungen an – individuell zugeschnitten auf Ihre jeweiligen Bedürfnisse. Hierfür kombinieren wir unsere weitreichenden Erfahrungen aus den Bereichen Restrukturierung & Insolvenz mit unserem umfangreichen Knowhow auf dem Feld der strukturierten Finanzierung.

Der Schifffahrts-Markt und die beteiligten Akteure befinden sich im Wandel. Immer mehr Schiffsfinanzierungen werden nach Chapter 11 oder ähnlichen Verfahren geprüft. Das erhöht die Transparenz und die Standards im Markt.

Dr. Sabine Vorwerk

Unseren Mandanten bieten wir aus einer Hand länderübergreifende Serviceleistungen u. a. zu:

    • Verkauf und Akquisition
    • Restrukturierung
    • Vollstreckung
    • Asset-based Finance

 

Details hierzu finden Sie in unserem Flyer Shipping expertise – distressed shipping solutions and asset-based finance.