Henriette Hosemann

Henriette Hosemann

Associate, Real Estate, München

Überblick

Beruflicher Werdegang

Ausbildung und Qualifikationen

Veröffentlichungen

Überblick

Henriette Hosemann ist spezialisiert auf die Beratung von Immobilientransaktionen, Projektentwicklungen, Asset Management und Immobilienfinanzierungen.

Ausgewählte Mandate 

Beratung/Vertretung unter anderem bei folgenden Mandaten: 

  • Aermont: Beratung bei dem Verkauf des Bürogebäudes „Marienforum“ in Frankfurt am Main an Generali.
  • Blackstone: Beratung bei dem Erwerb diverser Logistikimmobilien und Portfolios sowie bei dem Verkauf der Logistikplattform Logicor mit einem Volumen von über € 12,25 Mrd. in Deutschland.
  • BNP Paribas REIM: Beratung bei dem Erwerb der Bürogebäude „Deichtor Office Center“ in Hamburg.
  • Catella Real Estate: Beratung bei diversen Immobilientransaktionen in Süddeutschland.
  • LaSalle Investment Management: Beratung bei dem Erwerb des „Morrow“ in Frankfurt am Main und des Immobilienportfolios „ElseBella“ in München.
  • Swiss Life und BVK: Beratung bei dem Erwerb des Bürogebäudes „OSKAR“ in München.
  • Union Investment: Beratung beim Erwerb des „Medicus-Portfolios“ mit sechs gemischt genutzten Core-Immobilien in Düsseldorf und Berlin und bei dem Erwerb des Bürogebäudes „Ericus-Contor" in Hamburg sowie im Bieterverfahren für den Erwerb des „Millenium Portfolios" der Generali Lebensversicherung im Wert von über € 2,5 Mrd.
  • WealthCap: Beratung bei dem Erwerb des Objekts „Gewandhaus“ in Ludwigsburg.

Beruflicher Werdegang

Henriette Hosemann arbeitet seit 2012 bei Linklaters, seit 2018 als Associate.

Sie ist Mitglied der Anwaltskammer München und des Urban Land Institute (ULI), Young Leader Chair München.

Ausbildung und Qualifikationen

Henriette Hosemann studierte Rechtswissenschaften an der Universität Regensburg. Sie besitzt ebenfalls ein Diploma in Legal Studies der University of Oxford. 

Sie spricht Deutsch und Englisch. 

Veröffentlichungen

Henriette Hosemann veröffentlicht fachliche Artikel zum Thema Immobilienwirtschaftsrecht. Zuletzt erschienene Veröffentlichungen sind u.a.: 

  • Lexology Getting The Deal Through Real Estate M&A 2020 für Deutschland