Christoph Rieckmann

Christoph Rieckmann

Managing Associate, Gesellschaftsrecht/M&A, Düsseldorf

Überblick

Beruflicher Werdegang

Ausbildung und Qualifikationen

Überblick

Christoph Rieckmann ist spezialisiert auf die aktien- und konzernrechtliche Beratung von Unternehmen und Unternehmensgruppen sowie auf Fragen des Kapitalmarktrechts. Er berät umfassend im Rahmen von grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen, einschließlich öffentlichen Übernahmen, sowie komplexen Unternehmensrestrukturierungen.

Ausgewählte Mandate

Beratung/Vertretung unter anderem bei folgenden Mandaten:

  • Volkswagen: Beratung bei diversen strategischen Transkationen, u.a. bei der geplanten Übernahme der börsennotierten Navistar Inc. durch TRATON und der Finanzierung des Übernahmeangebots durch Volkswagen sowie dem IPO von TRATON mit Dual Listing an den Börsen in Frankfurt und Nasdaq Stockholm.
  • QIAGEN: Laufende kapitalmarktrechtliche Beratung, zuletzt bei der beabsichtigten öffentlichen €10,4 Mrd.-Übernahme durch den US-Technologiekonzern Thermo Fisher Scientific.
  • Siemens Healthineers: Beratung bei dem Börsengang einschließlich der Corporate Governance Struktur, den Projekt- und Underwriting-Agreements sowie zu Haftungs- und Finanzierungsthemen.
  • Deutsche Bank: Beratung bei der Aufarbeitung von Compliance-Sachverhalten und dem Abschluss von Vergütungsvergleichen mit (ehemaligen) Vorstandsmitgliedern.
  • Deutsche Börse: Beratung bei dem Zusammenschlussvorhaben mit der London Stock Exchange Group.
  • E.ON: Beratung bei der Abspaltung des konventionellen Kraftwerksgeschäfts und dem Börsengang der Uniper SE.
  • Funke Mediengruppe: Beratung bei der Errichtung einer neuen Holdingstruktur und der Neustrukturierung von Konzerngesellschaften.

Beruflicher Werdegang

Christoph Rieckmann erhielt seine Rechtsanwaltszulassung im Jahr 2014 und arbeitet seitdem bei Linklaters. Er wurde 2017 zum Managing Associate ernannt und absolvierte ein Client Secondment bei Sal. Oppenheim (Deutsche Bank-Gruppe) in Köln.

Er ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf. 

Ausbildung und Qualifikationen

Christoph Rieckmann hat Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung an den Universitäten Bayreuth und München studiert. Zudem ist er ausgebildeter Wirtschaftsmediator.
Während seines Referendariats absolvierte er unter anderem Stationen in Washington, D.C. und Hongkong.

Er spricht Deutsch und Englisch.