DR NICOLE ROLIKE

Dr. Nicole Rölike

Senior Knowledge Management Lawyer, Banking, Frankfurt

Überblick

Beruflicher Werdegang

Ausbildung und Qualifikationen

Überblick

Dr. Nicole Rölike ist spezialisiert auf Finanzierungen mit Schwerpunkt auf syndizierten Krediten, Akquisitionsfinanzierungen, Projektfinanzierungen und diesbezüglichen Themen wie Bearbeitungsentgelte von Banken, Brexit, Kreditrisikominderungstechniken, Reform der Referenzzinssätze, außenwirtschaftsrechtliche Sanktionen und Fragen der Dritthaftung. Sie ist zuständig für das Knowhow der deutschen Banking-Praxis, u.a. für die Bearbeitung aktueller Rechtsentwicklungen sowie für Fragen des internationalen Privat- und Prozessrechts. Dr. Nicole Rölike ist auch fachbereichsübergreifend tätig, derzeit insbesondere mit einem Fokus auf ESG-bezogenen Themen.

 

Beruflicher Werdegang

Dr. Nicole Rölike war ab 1999 als Associate bei der Vorgängerkanzlei Oppenhoff & Rädler tätig. Seit 2002 arbeitet sie bei Linklaters und wurde 2016 zum Senior Knowledge Management Lawyer ernannt. 

Ausbildung und Qualifikationen

Dr. Nicole Rölike hat Rechtswissenschaften an der Universität Freiburg und der Universität Hamburg studiert, wo sie auch später promoviert hat. Zudem besitzt sie ein Diplôme Supérieur de Droit Comparé der Universität Straßburg und einen Master of Laws (LL.M.) der London School of Economics. 

Sie spricht Deutsch, Englisch und Französisch.