Skip to main content
< zurück zur Übersicht
Dr. Laura von Samson-Himmelstjerna

Dr. Laura von Samson-Himmelstjerna

Managing Associate
Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 71003 553
Fax: +49 69 71003 89 553

Immobilienwirtschaftsrecht

 

Spezialisiert auf immobilienrechtliche Beratung von Investoren, Banken, Versicherungen und Entwicklern rund um die Immobilie, schwerpunktmäßig bei Portfoliotransaktionen

 

Beratung/Vertretung unter anderem bei folgenden Mandaten:

 

  • Ares Management beim Erwerb eines pan-europäischen Immobilienportfolios von Triuva.
  • Athene Holding bei immobilienbezogenen Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Erwerb des Deutschlandgeschäfts der Delta Lloyd Gruppe.
  • Benecke-Kaliko (Continental Tochter) bei immobilienbezogenen Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Erwerb der Hornschuh Gruppe.
  • BNP Paribas beim Kauf des Gabrielen Lofts im Wege eines Forward Deals in München.
  • CapitaLand Commercial Trust (CCT) bei dem Kauf des Main Airport Center in Frankfurt am Main.
  • Chinesischer Investor bei der Beteiligung an dem Erwerb des Potsdamer Platz Quartier in Berlin.
  • Deka, Internos und Triuva (vormals IVG) bei dem Verkauf eines pan-europäischen Immobilienportfolios, an North Star Asset Management.
  • Deutsche Börse bei immobilienbezogenen Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Erwerb von Anteilen an den Schweizer Joint Ventures STOXX AG und Indexium AF von dem Schweizer Börsenbetreiber SIX Group AG sowie bei dem Erwerb von 360t.
  • Engie bei dem Verkauf seiner Kohlekraftwerke in Deutschland, und in den Niederlanden an den US-Investor Riverstone.
  • E.ON bei immobilienbezogenen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Neustrukturierung des Konzerns in zwei separate börsennotierte Gesellschaften und der Vorbereitung der Abspaltung einer Mehrheitsbeteiligung an der Uniper AG.
  • INTERNOS sowie zehn weitere institutionelle Investoren bei dem Verkauf eines pan-europäischen Immobilienportfolios an Ares Management.
  • Ivanhoé Cambridge bei dem Verkauf der Bürokomplexe "Theresie" in München und bei dem Verkauf des „IBC“ in Frankfurt.
  • Konsortialbanken bei immobilienbezogenen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Begebung der EUR 400 Mio. Anleihe 2019/22 durch Adler Real Estate AG.
  • Konsortialbanken bei immobilienbezogenen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Begebung der EUR 600 Mio. Anleihe 2019/26 durch TLG IMMOBILIEN AG.
  • Macquarie Fonds bei immobilienbezogenen Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Verkauf des Gasnetzbetreibers Thyssengas an den niederländischen Infrastrukturfonds DIF und EDF Invest.
  • Nestlé bei immobilienbezogenen Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Verkauf seines globalen Skincare Business im Wert von US$ 10 Mrd an ein Joint Venture von EQT, Abu Dhabi Investment Authority und Kanada’s Public Sector Pension Investment Board.
  • Novartis bei immobilienbezogenen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Umstrukturierung und bei drei strategischen Transaktionen mit GlaxoSmithKline.
  • OYO (Budget-Hotel-Startup aus Indien) bei der Übernahme der Leisure Group von Axel Springer für US$ 415 Mio.
  • Public Investment Fund des Königreichs Saudi-Arabien bei dem Erwerb des Mehrheitsanteils an AccorInvest.
  • Savills bei dem Verkauf eines pan-europäischen Portfolios an ein Investorenkonsortium.
  • Triuva bei dem Verkauf eines paneuropäischen Immobilienportfolios an Ares Management.
  • Vonovia bei immobilienbezogenen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Begebung zweier Anleihen im Gesamtwert von EUR 1.000 Mio.
  • Pensionskasse beim Erwerb des Kepler Quartier I und II in Mannheim sowie einer Logistikimmobilie in Ochtrup, Niedersachsen.

  • seit 2016 Managing Associate, Linklaters
  • 2014 - 2016 Associate, Linklaters
  • 2012 - 2014 Associate, andere Internationale Wirtschaftskanzlei

  • 2011 2. Juristisches Staatsexamen
  • 2009 - 2011 Hanseatisches Oberlandesgericht Hamburg, Referendariat
  • 2007 - 2009 Promotion an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt am Main, Dr. Jur.
  • 2007 1. Juristisches Staatsexamen
  • 2001 - 2006 Universitäten München, Frankfurt und Zürich, Studium der Rechtswissenschaften

Deutsch, Englisch