Skip to main content
< zurück zur Übersicht
Dr. Neil George Weiand

Dr. Neil George Weiand

Partner
Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 71003 380
Fax: +49 69 71003 89 380

Banking
Projekt- und Akquisitionsfinanzierung
Immobilienfinanzierung
Unternehmensfinanzierung

 

Spezialisiert auf alle Bereiche des nationalen und internationalen Finanzrechts, insbesondere auf syndizierte Kredite sowie Akquisitionsfinanzierung.

 

Beratung/Vertretung unter anderem bei folgenden Mandaten:

  • Bank of America Merrill Lynch, Credit Suisse und J.P. Morgan bei der Finanzierung des geplanten Erwerbs von Cypress Semiconductor Corporation durch Infineon Technologies
  • Deutsche Börse und Clearstream Banking im Zusammenhang mit einer € 750 Mio. syndizierten Kreditlinie mit Positive Incentive Financing Komponente
  • Merck im Zusammenhang mit der Finanzierung des Angebots zum Erwerb von Versum Materials in Höhe von US$ 5,9 Mrd.
  • Faurecia bei dem ersten Schuldscheindarlehen nach LMA Format in Höhe von € 700 Mio.
  • E.ON in Bezug auf die Finanzierung der erwogenen Akquisition von innogy im Wege eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots und einer Vereinbarung mit RWE im Hinblick auf deren Anteil an innogy durch eine Sachkapitalerhöhung und einen weitreichenden Tausch von Geschäftsbereichen und Beteiligungen

  • seit 2018 Partner, Linklaters
  • 2000 - 2017 Partner, Allen & Overy
  • 1998 - 2000 Associate, Allen & Overy
  • 1992 - 1998 Konzernrechtsabteilungen im Deutsche Bank Konzern (Frankfurt, New York, Luxemburg)

  • 1992 Dr. iur., Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 1991 2. Juristisches Staatsexamen
  • 1988 - 1991 Landgericht Karlsruhe, Referendariat
  • 1988 1. Juristisches Staatsexamen
  • 1982 - 1988 Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Studium der Rechtswissenschaften

Deutsch, Englisch