Skip to main content
< zurück zur Übersicht
Dr. Natalie Ackermann-Blome

Dr. Natalie Ackermann-Blome

Associate
Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 71003 0
Fax: +49 69 71003 333

Dispute Resolution
Gewerblicher Rechtsschutz

 

Spezialisiert auf nationale und internationale Prozessführung im Recht des Geistigen Eigentums. Ihr Schwerpunkt liegt auf Patent- und Gebrauchsmusterstreitigkeiten, insbesondere auch an der Schnittstelle zum Kartellrecht. Sie ist ebenfalls tätig zum Geheimnisschutz sowie im Marken- und Wettbewerbsrecht.

 

  • seit 2018 Associate, Linklaters
  • 2015 - 2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Osnabrück, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Recht des Geistigen Eigentums sowie deutsches und europäisches Zivilprozessrecht
  • 2014 - 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Mannheim, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Recht des Geistigen Eigentums sowie deutsches und europäisches Zivilverfahrensrecht

  • 2016 2. Juristisches Staatsexamen
  • 2014 - 2016 Oberlandesgericht Karlsruhe, Referendariat
  • 2014 1. Juristisches Staatsexamen
  • 2008 - 2014 Universität Mannheim, Studium der Rechtswissenschaften

Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch

Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR)

Centrum für Unternehmensrecht der Universität Osnabrück (CUR e.V.)

Rechtsverletzung und ausreichende Offenbarung für Patente für zweite medizinische Indikation – Anmerkung zu UK Supreme Court [2018] UKSC 56 – Pregabalin (gemeinsam mit Dr. Julia Schönbohm), GRUR Int. 2019, S. 162 - 174

 

Should Trade Secrets by protected by Private and / or Criminal Law: A comparison between Finnish and German Law (gemeinsam mit Joanna Rindell), GRUR Int. 2017, S. 486 – 493, Zweitveröffentlicht in JIPLP 2018, S. 78-87

 

Der Reform des Schutzes technischer Innovation durch den Gesetzgeber: Wie technische Entwicklungen bewährte Regelungskonzepte herausfordern – Bericht zu den Osnabrücker Patenttagen am 2.6.2017, GRUR Int. 2017, S. 710 - 713

 

Anmerkung zur Entscheidung des EuGH (Rs. C-567/14) in Sachen Genentech/Hoechst u.a.: Lizenzgebührzahlung trotz Nichtigkeit oder Nichtverletzung eines Patents – Genentech/Hoechst u.a. (gemeinsam mit Prof. Dr. Mary-Rose McGuire), GRUR 2016, S. 917 - 920