Skip to main content

Linklaters berät Bank of America Merrill Lynch, Credit Suisse und J.P. Morgan im Zusammenhang mit einer Finanzierung für Infineon, die dem beabsichtigten Erwerb von Cypress dient

Die Infineon Technologies AG und die Cypress Semiconductor Corporation haben heute einen Vertrag unterzeichnet, demzufolge Infineon Cypress für 23,85 US-Dollar je Aktie in bar erwerben wird. Für die Bezahlung der Akquisition haben Bank of America, Credit Suisse und J.P. Morgan verbindliche Finanzierungszusagen erteilt. Die Akquisition bedarf noch der Zustimmung der zuständigen Aufsichtsbehörden und der Aktionäre von Cypress sowie der Erfüllung weiterer üblicher Bedingungen.

Linklaters hat Bank of America, Credit Suisse und J.P. Morgan im Zusammenhang mit der Finanzierungstransaktion rechtlich beraten.

Für Linklaters waren Dr. Neil George Weiand und Dr. Urs Lewens (beide federführend), Dr. Isabelle-Carmen Weis und Moritz Hechenrieder (alle Banking, Frankfurt), Dr. Ulrich Johann (Tax, Frankfurt), Michael Bassett, Amit Parekh (beide Banking, New York) sowie Peter Cohen-Millstein und Jake Shaner (beide Corporate/M&A, New York) tätig.