Skip to main content

Linklaters berät Catella beim Erwerb des Südwest-Areals „Auf AEG“ in Nürnberg

Linklaters hat die Catella Real Estate AG beim Erwerb des Südwest-Areals „Auf AEG“, dem ehemaligen Gelände von AEG in Nürnberg, beraten. Verkäufer sind Beteiligungsgesellschaften der MIB AG. Der Kaufpreis beträgt rund 130 Millionen Euro.

Das erworbene Areal ist Teil der Quartiersentwicklung „Auf AEG“ auf dem ehemaligen AEG-Werk in Nürnberg, das im März 2007 seine Produktion nach über 90 Jahren am Standort einstellte. Nach Auflösung des Konzerns Ende der 90er Jahre wurde die Fläche im Westen von Nürnberg revitalisiert und hat sich zu einem modernen, innenstadtnahen Quartier entwickelt. Die Objekte selbst bieten hochwertige Büro,- und Forschungsflächen mit moderner Ausstattung. Mieter sind u.a. Siemens, Bechtle und adidas.

Linklaters beriet unter Federführung von Dr. Carsten Loll (Real Estate, Frankfurt/München). Weitere Teammitglieder waren Korel Kaplan (Corporate, München), Henriette Hosemann, Katharina Schwob (Real Estate, München) und Dr. Alexander Zitzl (Tax, München).