Skip to main content

Linklaters berät CBRE im Zusammenhang mit dem Ankauf des Hanseviertels Hamburg

Der Investment-Manager CBRE Global Investors vertraut im Zusammenhang mit dem Erwerb des Hamburger Hanseviertels auf Linklaters. Käufer der Einkaufspassage in der Hamburger Innenstadt ist CBRE Global Investors. Verkäufer ist die Allianz Lebensversicherungs-AG.

Das Hanseviertel besteht aus einem Ensemble verschiedener Gebäude in exklusiver Lage der Hamburger Innenstadt. Der Komplex, der eine Einkaufspassage sowie einen Mix aus Büro-, Wohn- und Hotelnutzung sowie Parkraumbewirtschaftung beherbergt, umfasst eine Gesamtmietfläche von 38.800 Quadratmetern.

Linklaters beriet unter Federführung von Wolfram Krüger Real Estate, Frankfurt). Weitere Teammitglieder waren Manfred Müller (Mainstream Corporate, Luxemburg), Dr. Carsten Grave (Competition/Antitrust, Düsseldorf), Markus Wollenhaupt (Investment Funds Practice, Frankfurt), Dr. Björn Strehl (Real Estate, Frankfurt), Florence Forster, Laurence Ouverleaux (beide Corporate, Luxemburg), Rocco Beck (Funds Management, Frankfurt), Maximilian Reinhardt, Marcin Pawlik (beide Real Estate, Frankfurt), Eugenie Syx (Corporate, Luxemburg), Dr. Lukas Solek (Competition/Antitrust, Brüssel) und Tilman Ullrich (Funds Management, Frankfurt).