Skip to main content

Linklaters berät LaSalle Investment Management beim Kauf des ElseBella-Portfolios in München

Das Unternehmen LaSalle Investment Management vertraut beim Erwerb des ElseBella-Portfolios in München auf Linklaters. Verkäufer ist Axa Investment Managers. Der Kaufpreis lag bei 170 Millionen Euro.

Das Immobilienportfolio besteht aus zwei Bürogebäuden: „Else“ im Stadtteil Laim verfügt über mehr als 24.000 m² und „Bella“ im Stadtteil Bogenhausen über rund 15.000 m² Nutzfläche.

Linklaters beriet unter Federführung von Dr. Carsten Loll (Real Estate, Frankfurt/München). Weitere Teammitglieder waren u.a. Dr. Carsten Grave (Kartellrecht, Düsseldorf), Andreas Schaflitzl (Tax, Frankfurt/München), Sarah Richter, Eva Schünemann, Dr. Laura von Samson-Himmelstjerna, Sebastian von Hornung, Tobias Keeve (alle Real Estate, Frankfurt/München), Alexander Zitzl, Konstantin Sakuth (beide Tax, München) und Arne Karsten (Kartellrecht, Düsseldorf).