Skip to main content

Linklaters berät Online-Händler bike components beim Einstieg des Investors Peter Möhrle Holding

Linklaters hat die Gesellschafter der bc GmbH & Co. KG, einen führenden Online-Händler von Fahrradteilen und -zubehör, bei der Beteiligung des Investors Peter Möhrle Holding (PMH) am Unternehmen beraten. Der Einstieg des Family Offices der Unternehmerfamilie Peter Möhrle erfolgt durch die Bike Holding GmbH.

Die bc GmbH & Co. KG wurde 1997 in Aachen gegründet und startete 1998 mit einem der ersten Online-Shops der Bike-Branche. Heute hat bc seinen Sitz in Würselen bei Aachen und beschäftigt mehr als 190 Mitarbeiter. Über das dortige Logistikzentrum beliefert das Unternehmen seine Kunden mit rund 70.000 Artikeln von über 300 Marken rund ums Fahrrad.

Die Peter Möhrle Holding mit Sitz in Hamburg hat ihren Fokus auf langfristige Unternehmensbeteiligungen und verfolgt eine Buy-&-Build-Strategie. Bereits 2014 investierte PMH erstmalig in die Fahrradbranche und wurde Hauptgesellschafter der GROFA Action Sports GmbH, die als Distributor zahlreiche Premium-Brands aus der Fahrradindustrie unter Vertrag hat.

Linklaters beriet unter Federführung von Dr. Sebastian Daub (Private Equity/M&A, Frankfurt). Weitere Teammitglieder waren Dr. Jann Jetter (Steuerrecht, München), Dr. Katharina Engels (Gesellschaftsrecht/M&A, Frankfurt), Sandra Kontny (beide Gesellschaftsrecht/M&A, Frankfurt) und Bianca Disch (Associate, Steuerrecht, München).