Skip to main content

Linklaters berät thyssenkrupp bei Verkauf der Aufzugsparte

Linklaters hat thyssenkrupp beim vollständigen Verkauf seines Aufzuggeschäftes Elevator Technology an ein Konsortium um Advent, Cinven und die RAG-Stiftung beraten. Der Kaufpreis beträgt 17,2 Mrd Euro. thyssenkrupp wird einen Teil des Kaufpreises (1,25 Mrd Euro) in eine Rückbeteiligung am verkauften Aufzuggeschäft investieren.

Der Vollzug der Transaktion wird bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahres erwartet und steht unter dem Vorbehalt fusionskontrollrechtlicher Genehmigungen. Die durch die Transaktion zufließenden Mittel werden im Unternehmen verbleiben und sollen in erforderlichem Umfang zur Stärkung der Bilanz verwendet werden. Darüber hinaus sollen die Erlöse zur Weiterentwicklung der verbleibenden Geschäfte und des Portfolios eingesetzt werden.

Linklaters hat thyssenkrupp mit dem folgenden Team beraten:
Team M&A Track: Dr. Ralph Wollburg, Kristina Klaaßen-Kaiser, Dr. Christoph Van Lier (alle Gesellschaftsrecht/M&A, Düsseldorf, gemeinschaftliche Federführung), Dr. Arne Kießling (Gesellschaftsrecht/M&A, Düsseldorf), Andreas Müller (Private Equity, Frankfurt), Dr. Julius Raapke, Dr. Andreas Zenner, Dr. Tobias Bünten, Carola Kürten (alle Gesellschaftsrecht/M&A, Düsseldorf), Dr. Sebastian Benz, Dr. Julian Böhmer, Dr. Benedikt Schewe (alle Steuerrecht, Düsseldorf).

Team (für den parallel vorbereiteten) IPO Track: Dr. Ralph Wollburg, Staffan Illert (beide Gesellschaftsrecht/M&A, Düsseldorf), Dr. Marco Carbonare, Dr. Alexander Schlee (beide Kapitalmarktrecht, Frankfurt, gemeinschaftliche Federführung), Dr. Sebastian Benz (Steuerrecht, Düsseldorf), Dr. Neil George Weiand (Finanzrecht, Frankfurt), Dr. Timon Grau (Arbeitsrecht, Düsseldorf), Kevin Roy (Gesellschaftsrecht/M&A, Berlin), Carsten Rauch (Gesellschaftsrecht/M&A, Frankfurt), Dr. Urs Lewens (Finanzrecht, Frankfurt), Mirko König, Dr. Tobias Bünten (beide Gesellschaftsrecht/M&A, Düsseldorf), John Hunt (Gesellschaftsrecht/M&A, Frankfurt), Dr. Thomas Kerstan, Carola Kürten, Dr. Tobias Bünten (alle Gesellschaftsrecht/M&A, Düsseldorf), Tosan Kraneis (Kapitalmarktrecht, Frankfurt), Dr. Julian Böhmer, Dr. Benedikt Schewe (beide Steuerrecht, Düsseldorf), Moritz Hechenrieder (Finanzrecht, Frankfurt).

Ansprechpartner