Skip to main content

Neuland: Commerz Real setzt bei erstem offenen Impact-Fonds mit Sachwert-Fokus für Privatanleger auf Linklaters

Linklaters hat mit einem Team aus Luxemburg und Deutschland die Commerz Real AG beim Aufsetzen der Fondsstruktur des Klimavest beraten. Der als ELTIF (European Long-Term Investment Funds) konstruierte Fonds ist vor allem auf Investitionen in nachhaltige Infrastrukturvermögensverwerte fokussiert. Der erste offene Impact-Fonds mit Sachwert-Fokus für Privatanleger wird in Deutschland zunächst exklusiv über die Commerzbank vertrieben.

Während seiner Laufzeit von mindestens 50 Jahren soll der Klimavest ein Portfolio aus Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien sowie nachhaltiger Infrastruktur, Mobilität und Forstwirtschaft im Wert von insgesamt mindestens 25 Milliarden Euro aufbauen, davon etwa 10 Milliarden Euro Eigenkapital. Im Unterschied zu herkömmlichen Nachhaltigkeitsfonds investiert er in solche Assets, die einen messbaren und damit nachweisbaren Beitrag zur Senkung des CO2-Ausstoßes leisten. Zudem gelten weitere strenge Nachhaltigkeitsparameter gemäß geltender EU-Taxonomie-Verordnung.

Beim Aufsetzen des Fonds haben das Team von Linklaters und das Inhouse Team der Commerz Real AG in vielerlei Hinsicht rechtliches Neuland betreten. So gab es bei diesem ELTIF-Ansatz weder im Hinblick auf die Regulatorik noch in der sonstigen praktischen Umsetzung bislang nennenswerte Erfahrungen. Die bewältigten Herausforderungen waren vielfältig: von Fragen der Fondsstruktur, über die Anforderungen der Taxonomie- und Offenlegungsverordnungen, das Aufsetzen der Akquisitionsstrukturen, die zulässigen Anlage-Assets bis hin zur Regelung des Vertriebs und der erforderlichen Anlageberatung.

Linklaters beriet unter Federführung von Martin Mager (Partner, Investmentfonds, Luxemburg) und Markus Wollenhaupt (Partner, Investmentfonds, Frankfurt). Weitere Teammitglieder waren Olena Tokman (Counsel, Investmentfonds, Frankfurt), Victor Louvet (Associate, Investmentfonds, Luxemburg), Ben Gusenburger (Associate, Investmentfonds, Luxemburg), Victor Graeme (Managing Associate, Investmentfonds, Frankfurt), Joachim Gölz (Managing Associate, Aufsichtsrecht, Frankfurt), Nicola Zeibig (Associate, Investmentfonds, Frankfurt); Ruth Knox (Managing Associate, Aufsichtsrecht, London), Julia Vergauwen (Managing Associate, Investmentfonds, London).