Skip to main content

Gesellschaftsrechtliches Frühstück: "Übernahmen in der Champions League – Die Bedeutung fusionskontrollrechtlicher Hürden bei globalen Zusammenschlüssen"

Donnerstag, 19. September 2019, in München



Seminarbeschreibung

In den vergangenen Monaten hat die EU-Kommission gleich drei Großfusionen unter Beteiligung deutscher Konzerne ausgebremst. Andere schleppen sich durch intensive Verfahren. Selbst Freigaben ohne einschneidende Auflagen dauern häufig mehr als ein Jahr. Woran liegt das und wie kann man sich darauf einstellen. Diese und weitere Fragen werden im Rahmen dieser Ausgabe unseres gesellschaftsrechtlichen Frühstücks beleuchtet. 

Referenten: Dr. Timo Engelhardt und Dr. Bernd Meyring

Ansprechpartner