Wissen Kartellrecht

Veranstaltungen/Competition Alerts

Aktuelle Veranstaltungen/Vorträge

„Veränderungen der kartellrechtlichen Compliance im Zuge der 9. GWB-Novelle“ (Prof. Dr. Daniela Seeliger)

8. Anti-Korruption & Compliance Summit, 28. März 2017, Berlin

„Kartellrechts-Compliance - Update zu aktuellen Entwicklungen aus Gesetzgebung und Rechtsprechung“ (Prof. Dr. Daniela Seeliger, Linklaters LLP/Dr. Oliver Mross, Hella KGaA Hueck & Co.)

Deutsche Compliance Konferenz 2017, 28. Juni 2017, Berlin

  • Compliance-Risiken der 9. GWB-Novelle
  • Ausweitung der Haftung für Kartellrechtsverstöße (Konzernhaftung, Kartellrechtlicher Schadensersatz, Haftung für Dritte)
  • Vertikale Leitlinien des Bundeskartellamts

 

Competition Alerts

Anbei finden Sie eine Auswahl unserer Newsletter zu rechtlichen Entwicklungen im Bereich des deutschen und europäischen Kartellrechts.

Januar 2017: 9. GWB-Novelle. Verschärfung der Haftung für Kartellrechtsverstöße, neue Aufgreifschwelle für die Fusionskontrolle und Umsetzung der EU-Schadensersatzrichtlinie

Die Bundesregierung hat Ende September 2016 den Regierungsentwurf zur 9. GWB-Novelle vorgelegt, der derzeit das weitere Gesetzgebungsverfahren durchläuft.

Wesentliche Änderungen des Entwurfs betreffen

  • die Verschärfung der Haftung von Unternehmen für Kartellrechtsverstöße durch Angleichung an das europäische Recht,
  • die Einführung einer neuen Aufgreifschwelle in der Fusionskontrolle, die an den Transaktionswert anknüpft und
  • die Umsetzung der EU-Schadensersatzrichtlinie (2014/104/EU) in deutsches Recht.

Insgesamt stellt der Entwurf die Unternehmen vor neue Herausforderungen, die sie bei der kartellrechtlichen Compliance und im Transaktionsgeschäft berücksichtigen müssen. Insbesondere die Ausweitung der Konzernhaftung ist umstritten. Einige Wirtschaftsverbände haben insoweit bereits Widerstand angekündigt. Der Ausgang der Debatten und die genaue Ausgestaltung der Regelung sind derzeit noch offen. Die 9. GWB-Novelle wird voraussichtlich im Frühjahr 2017 in Kraft treten.

Lesen Sie mehr

January 2017: Reform of German Competition Law. Extension of Cartel Liability, New size-of-transaction Test and Implementation of EU Cartel Damage Claims Directive

The German Federal Government officially launched a Reform of German Competition Law at the end of September 2016. The proposal of the 9th amendment of the German Act Against Restraints of Competition is now going through the legislative process.

Key changes of the reform are:

  • broadening the scope of companies’ liability for cartel fines, thereby aligning it with the European concept,
  • the introduction of a new size-of-transaction test in German merger control, and
  • the implementation of the EU Cartel Damage Claims Directive (2014/104/EU) into German law.

The draft reform will entail new challenges for companies, in particular with respect to competition law compliance and M&A transactions. A number of industry associations have already expressed their concerns about the broadening of the scope of liability for cartel fines. This will most likely be the main topic of the ongoing discussions of which the outcome remains uncertain. It is expected that the reform will enter into force in early 2017.

Read more

December 2016: Global Market Outlook 2017 - Our Predictions and Trends

Now that we are saying our goodbyes to 2016 and preparing to welcome the New Year, it’s time to also give some thought to what lies ahead in the world of global competition/antitrust enforcement. Here’s a quick summary of our predictions for the year to come.

Den vollständigen Alert können Sie hier herunterladen.

October 2016: EU consults on improvements to merger rules

On 7 October 2016, the European Commission launched a public consultation to assess the performance of the EU Merger Regulation. The Commission invites all interested stakeholders to provide their input before 13 January 2017. The key new area covered by this consultation relates to the effectiveness of the existing EUMR turnover thresholds.

Den vollständigen Alert können Sie hier herunterladen.

 

Über das Linklaters Client Knowledge Portal haben unsere Mandanten Zugang zu aktuellen Informationen, Newslettern und Publikationen unserer globalen Fachgruppe Kartellrecht. Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an.