Gesichter

Prof. Dr. Daniela Seeliger, LL.M. (King's College, London)

Prof. Dr. Daniela Seeliger, LL.M. (King's College, London)

Prof. Dr. Daniela Seeliger, LL.M. (King's College, London)

Partnerin, Leiterin Praxisgruppe Kartellrecht

Rechtsanwältin

Kartellrecht

Düsseldorf

Tel.: +49 211 22977 302
Fax: +49 211 22977 89 302

daniela.seeligerlinklaters.com

Spezialisiert auf Europa- und Kartellrecht, insbesondere deutsche und europäische Fusionskontrolle, Monopole und allgemeines Kartellrecht, Vertretung von Mandanten vor der Europäischen Kommission und dem Bundeskartellamt, Beratung zu kartellrechtlichen Fragen bei Transaktionen, Verträgen und Vertriebssystemen, insbesondere auch bezogen auf das Internet.

Ausgewählte Mandate

Beratung/Vertretung unter anderem bei folgenden Mandaten:

  • Vodafone
  • Triton           
  • McKesson/Celesio              
  • Beiersdorf           
  • Vattenfall        
  • Linde        
  • BP           
  • Fresenius Medical Care            
  • Novartis
  • ITT

Beruflicher Werdegang

  • seit 2003
    Partnerin, Linklaters
  • 2001 - 2003
    Juniorpartnerin, Linklaters
  • 1997 - 2001
    Associate, Oppenhoff & Rädler
  • 1996
    Rechtsreferendarin Redeker, Schoen, Dahs & Sellner, Bonn
  • 1997
    Rechtsreferendarin Vinge, Stockholm
  • 1995 - 1997
    Universität Bonn, Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Ausbildung

  • 2003
    Universität zu Köln, Dr. iur.
  • 1997
    2. Juristisches Staatsexamen
  • 1995 - 1997
    Landgericht Bonn, Referendariat
  • 1995
    King's College, LL.M, London
  • 1994
    1. Juristisches Staatsexamen
  • 1989 - 1994
    Universitäten Bonn und Lausanne, Studium der Rechtswissenschaften

Sprachen

Deutsch, Englisch, Schwedisch

Mitgliedschaften

Studienvereinigung Kartellrecht

Veröffentlichungen

Allgemeiner Teil, E: Kartellrechts-Compliance, S. 1 ff. (mit Oliver Mross), in: Jaeger, Wolfgang (Hrsg.): Frankfurter Kommentar zum Kartellrecht, Bd. 2 (EG-Kartellrecht Teil 1), Loseblatt, Köln, Dezember 2013

Plädoyer für die Anerkennung der Compliance-Defence (mit Michael Baron), in Compliance Berater 2013, 345

Kapitel II: Der M&A-Prozess. Darin: Kartellrecht (mit Alexander Schwarz), in: Schalast/Raettig: Grundlagen des M&A Geschäfts: Strategie, Recht, Steuern. S. 339 ff., 2013

Die Gruppenfreistellungsverordnung Nr. 1218/2010 für Spezialisierungsvereinbarungen, in: Liebscher/Flohr/Petsche (Hrsg.), Handbuch der EG-Gruppenfreistellungsverordnungen, München, 2. Auflage. 2011 (im Erscheinen)

„Grundlagen des M&A-Geschäftes – Strategie/Recht/Steuern“ – Kartellrecht (mit Alexander Schwarz), Frankfurt School Verlag, 2010

Auswirkungen der neuen Vertikal-GVO und der neuen Vertikal-Leitlinien auf den Internetvertrieb (mit Ingo Klauß), in: Gesellschaft und Wirtschaftsrecht (GWR) 2010, S. 233 – 236

Entwicklungen in der Praxis der europäischen Fusionskontrolle seit 1990 (mit Antje Heinen), in: Prof. Dr. Günter Müller-Stewens, Sven Kunisch (Hrsg.), M&A REVIEW-Jubiläumsbuch, M&A: Markttendenzen und Stand des Wissens in Theorie und Praxis, Verlag Schäffer-Poeschel, Düsseldorf, 2010 (im Erscheinen)

Fallgruppen des Art. 81 Abs. 1, 3 EG – Horizontale Vertriebs- und Vermarktungsvereinbarungen - Vertrieb, in: Glassen/von Hahn/Kersten/Rieger (Hrsg.), Frankfurter Kommentar zum Kartellrecht, Loseblatt, Frankfurt, 2010

Die Europäische Wettbewerbsordnung in Theorie und Praxis (mit Jenny Nyberg), in: Sammelband der Vorträge des Seminarprojekts „Fragen und Probleme der Entwicklung des Rechtsstaats in der Ukraine“ im Rahmen des Sonderprogramms des DAAD „Unterstützung der Demokratie in der Ukraine, Oktober 2009

Kollektiver Rechtsschutz im Kartell- und Wettbewerbsrecht, in: Meller-Hannich (Hrsg.) Tagungsband kollektiver Rechtsschutz, Baden-Baden, 2009

Die Beurteilung der verschiedenen Arten von Vertriebsverträgen unter besonderer Berücksichtigung der Vertikal-GVO Nr. 2790/1999 und der dazu erlassenen Leitlinien (§ 10) (mit Wolfgang Kirchhoff, Richter am BGH), in: Wiedemann (Hrsg.), Handbuch des Kartellrechts, 2. Auflage, München, 2008

Die Leitlinien der Kommission zur Bewertung nicht-horizontaler Zusammenschlüsse (mit Wolfgang Deselaers), in: Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht (EWS) 2008, S. 57 – 62

Die geplante Neufassung der Kronzeugenregelung der Europäischen Kommission (mit Robert Jürgens), in: Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht (EWS) 2006, S. 337 – 342

Die Sektorenuntersuchung der Europäischen Kommission im Retail Bankgeschäft und bei Unternehmensversicherungen - Ihre praktische Bedeutung (mit Iris Vasbender), in: Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht (WM) 2006, S. 311 – 315

Unbundling in anderen Branchen und Ländern (Post, Telekommunikation, Bahn, Versicherungen), in: Baur/Pritzsche/Simon (Hrsg.), Unbundling in der Energiewirtschaft – ein Praxishandbuch, Köln, 2006

Die neue europäische Fusionskontrollverordnung (mit Carsten Grave), in: Der Konzern 2004, S. 646 – 653

Competition Law in Germany, in: Lindrup (Hrsg.), Butterworths Competition Law, Loseblatt, London, 2004

Geltungsbereich der Zusammenschlusskontrolle und Grundsätze für die Beurteilung von Zusammenschlüssen nach der 6. Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen, Dissertation, Frankfurt, 2003

Die Gruppenfreistellungsverordnung Nr. 2658/2000 für Spezialisierungsvereinbarungen, in: Liebscher/Flohr/Petsche (Hrsg.), Handbuch der EG-Gruppenfreistellungsverordnungen, München, 2003

Die neue Gruppenfreistellungsverordnung für den Kraftfahrzeugsektor – Praktische Anwendung (mit Romina Polley), in: Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht (EWS) 2002, S. 507 – 511

Die neue Mitteilung der Europäischen Kommission über den Erlass und die Ermäßigung von Geldbußen in EG-Kartellsachen (mit Romina Polley), in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2002, S.397 – 401

Business to Business Exchanges: EG-kartellrechtliche Probleme bei Unternehmenskooperationen im Internet (mit Christian Ahlborn), in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2001, S 552 – 558

Das neue EG-Kartellrecht für Vereinbarungen über horizontale Zusammenarbeit, in: Wettbewerb in Recht und Praxis (WRP) 2001, S. 494 – 506

Anwendung der neuen Gruppenfreistellungsverordnung für Vertikalverträge Nr. 2790/1999 auf Softwareverträge (mit Romina Polley), in: Computer und Recht (CR) 2001, S. 1 – 9

Die neue Gruppenfreistellungsverordnung für Vertikalverträge Nr. 2790/1999, Ihre praktische Anwendung (mit Romina Polley), in: Wettbewerb in Recht und Praxis (WRP) 2000, S. 1203 – 1217

EG-kartellrechtliche Probleme in Vertikalverhältnissen beim Vertrieb über das Internet, in: Wirtschaft und Wettbewerb (WuW) 2000, S. 1174 – 1186

Regelmäßige monatliche Berichte über aktuelle kartellrechtliche Entscheidungen in der European Competition Law Review (ECLR)