Gesichter

Prof. Dr. Jens Blumenberg

Prof. Dr. Jens Blumenberg

Prof. Dr. Jens Blumenberg

Partner

Steuerberater

Steuerrecht

Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 71003 275
Fax: +49 69 71003 89275

jens.blumenberglinklaters.com

Spezialisiert auf internationales und europäisches Steuerrecht, die Beratung von Steuerfragen im Zusammenhang mit Unternehmenskäufen und Private Equity, steuerorientierten Restrukturierungen und Verrechnungspreisen.

Ausgewählte Mandate

Beratung/Vertretung unter anderem bei folgenden Mandaten:

  • Triton bei diversen Erwerben
  • DekaBank beim Verkauf der von den Landesbanken gehaltenen Anteile an die Sparkassen
  • Roland Berger Strategy Consultants bei der geplanten Fusion mit Deloitte
  • Citibank beim Verkauf des deutschen Privatkundengeschäfts an Crédit Mutuel (im Wert von EUR 4,9 Mrd.)
  • Laufende Beratung international tätiger Unternehmen zu steuerrechtlichen Fragen inkl. finanzgerichtliche Verfahren und Außenprüfungen

Beruflicher Werdegang

  • seit 2009
    Leiter der Linklaters Commercial Division in Deutschland
  • seit 2005
    Honorarprofessor am Institut für deutsche und internationale Besteuerung der Georg-August-Universität Göttingen
  • seit 2003
    Partner, Linklaters Frankfurt
  • 2001 - 2003
    Partner, Linklaters München
  • 1998 - 2000
    Partner, Oppenhoff & Rädler München
  • 1996 - 1997
    Juniorpartner, Oppenhoff & Rädler München
  • 1992 - 1995
    Associate, Oppenhoff & Rädler München
  • 1991
    Associate, Ruding Committee, Brussels
  • 1989 - 1991
    Associate, Price Waterhouse, New York/NY

Ausbildung

  • 1996
    Universität Hamburg, Institut für Ausländisches und Internationales Finanz- und Steuerrecht, Dr. rer. pol.
  • 1994
    Steuerberater
  • 1989
    Universität Hamburg, Diplom-Kaufmann
  • 1984 - 1989
    Universität Hamburg, Studium der Betriebswissenschaftslehre

Sprachen

Deutsch, Englisch

Mitgliedschaften

Mitglied des Arbeitskreises Steuern der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.
Mitglied im Tax Committee der American Chamber of Commerce in Germany
Mitglied des Kuratoriums des Ottmar Bühler-Förderpreises
Mitglied des Fachinstituts der Steuerberater e.V.
Mitglied der IFA Deutschland
Mitglied des Beirats der IFA Rhein-Main

Veröffentlichungen

„Die Bekämpfung von Base Erosion and Profit Shifting – Rückblick und Ausblick“, in: Berater-Magazin 03/2017, Deutscher Fachverlag, S. 6

„Erste Umsetzung von BEPS in nationales Recht", in: Betriebs-Berater 4.2017 vom 23.1.2017, S. 151 (mit Wulf Kring)

„Zu erwartende BEPS-Reaktionen des deutschen Gesetzgebers", in: Steuerberater-Jahrbuch 2015/2016, Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln 2016, S. 399 ff. (mit Thomas Rupp)

„Tax Compliance Management rückt in den Fokus der Besteuerungspraxis“, in: Börsen-Zeitung vom 15.10.2016, Seite 9

„Tax Rulings und unionsrechtliches Beihilfeverbot“, in: Festschrift für Dieter Endres zum 60. Geburtstag, Verlag C.H. Beck, München, S.17

 „Sanierungssteuerrecht – aktuelle Herausforderungen für die Beratungspraxis" (Teil II), in: Ubg 5/2016 vom 20.5.2016, S. 256 (mit Dr. Steffen Neumann)

 „Sanierungssteuerrecht – aktuelle Herausforderungen für die Beratungspraxis" (Teil I), in: Ubg 4/2016 vom 20.4.2016, S. 181 (mit Dr. Steffen Neumann)

 Rezension Eisgruber, Umwandlungssteuergesetz Kommentar, 2016, in: DStR 12-13/2016 vom 1.4.2016, S. XVII

 „Anmerkungen zu KStR-E 2015“ (mit Wulf Kring), in Der Betrieb, Nr. 25 vom 19.6.2015, S. 1435-1436

 "Die Zukunft der Entstrickungs- und Wegzugsbesteuerung"  (mit Florian Lechner), in: Festschrift für Wilhelm Haarmann, Festschrift WH, IDW Verlag GmbH, Düsseldorf, S.351

 FG Köln: Besteuerung von Einkünften aus US-amerikanischen S-Corporations in Deutschland, in: Recht der Finanzinstrumente 4.2015 vom 16.11.2015, S. 343

 „Erneute EuGH-Vorlage zur Definition finaler Verluste“, in Der Betrieb, Nr. 41 vom 10.10.2014, S. M5

„Steuerrechtliche Behandlung des Erwerbs und der Veräußerung eigener Anteile nach dem BMF-Schreiben vom 27.11.2013“, in Der Betrieb, Nr. 04 vom 24.1.2014, S. 141 (mit Florian Lechner)

 „Missbrauchsbekämpfung durch neue DBA“ und „Entwurf des gescheiterten Jahressteuergesetzes 2013“ in Gestaltungsberatung bei Auslandsbeziehungen nach deutschem und ausländischem Steuerrecht – Multinationales vs. Mittelstand, in: Jahrbuch der Fachanwälte für Steuerrecht 2013/2014, nwb Verlag, S. 530 ff., S. 594 ff.

Internationale Aspekte der Gewerbesteuer, in: Steuerberater-Jahrbuch 2012/2013, Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln 2013, S. 461 ff.

„Finanzierungen“ in Gestaltungsberatung bei Auslandsbeziehungen nach deutschem und ausländischem Steuerrecht – Internationales Unternehmenssteuerrecht – Quo vadis?, in: Jahrbuch der Fachanwälte für Steuerrecht 2012/2013, nwb Verlag, S. 587 ff.

Zwölf-Punkte-Plan: Änderung der Besteuerung von Finanzierungsstrukturen, RdF 2012, S. 239

BFH: Besteuerung von ausländischen Private Equity Fonds, RdF 2012, S. 62

Die unionsrechtliche Beihilfeproblematik der Sanierungsklausel nach § 8c
Abs. 1a KStG (mit Dr. Martin L. Haisch), FR 2012, S. 12

Umwandlung und Organschaft (mit Florian Lechner), DB-Beilage Nr. 1/2012 „Der Umwandlungssteuererlass 2011“, DB 2012, S. 57

Europäisches Beihilferecht und Besteuerung (mit Wulf Kring), IFSt Schrift Nr. 473, 2011, Institut Finanzen und Steuern e.V.

Steuervergünstigungen als staatliche Beihilfen im Sinne des Europäischen Gemeinschaftsrechts, in: Grotherr (Hrsg.), Handbuch der internationalen Steuerplanung, 3. Auflage, 2011, S. 2133 ff.

Aktuelle Regelungen zur Verlustverrechnung bedürfen dringender Überarbeitung, Der Betrieb Nr. 48/2011, Standpunkte, S. 79

FG Rheinland-Pfalz: DBA-Schachtel für Ausschüttungen auf französische SICAV, RdF 2011, S. 435

Steuerliche Sanierungsklausel, Der Betrieb Nr. 09/2011, Standpunkte, S. 21

Die Besteuerung der Sitzverlegung einer SE, Unternehmen im Umbruch – Krisenbewältigung, Mobilität, Unternehmenstransaktionen und Steuern, NWB Verlag, Herne 2010, S. 63

Die Zukunft der grenzüberschreitenden Verlustverrechnung in der EU, in: Unternehmensbesteuerung, Festschrift für Norbert Herzig, Verlag C.H. Beck, München 2010, S. 211

Steuerfragen im Zusammenhang mit der Sitzverlegung der Europäischen Gesellschaft, in: Steuerzentrierte Rechtsberatung, Festschrift für Harald Schaumburg, Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln 2009, S. 559