Skip to main content

Linklaters erweitert Private Equity-Praxis mit Christopher Kellett

Zum 1. September 2017 verstärkt Christopher Kellett als Partner die Private Equity-Praxis von Linklaters im Frankfurter Büro. Der gebürtige Brite war zuvor Partner der Kanzlei Clifford Chance, deren deutsche Private Equity-Praxis er maßgeblich aufgebaut und viele Jahre geleitet hat.

Christopher Kellett gilt als ausgewiesener Experte für Transaktionen im Large-Cap- und oberen Mid-Cap-Segment und vertritt seit vielen Jahren sehr erfolgreich zahlreiche namhafte Mandanten aus der Private-Equity-Branche. Mit seiner umfassenden Marktkenntnis und langjährigen Erfahrung, sowohl im deutschen Markt als auch in Österreich und der Schweiz, wird er das hochkarätige Transaktionsgeschäft der Private Equity-Praxis von Linklaters in Frankfurt und München verstärken. 

„Mit Christopher Kellett ist es uns gelungen, eine überaus renommierte und erfahrene Anwaltspersönlichkeit zu gewinnen, die über einzigartige Branchenkenntnisse verfügt und bestens vernetzt ist. Mit seiner Expertise ergänzen wir unsere Private Equity-Praxis ganz gezielt und setzen den weltweiten Wachstumskurs der Kanzlei in einem besonders wichtigen und zukunftsträchtigen Bereich fort“, sagt Andreas Steck, Senior Partner der deutschen Praxis.

Dr. Ralph Drebes, Leiter der deutschen Private Equity-Praxis, fügt hinzu: „Christopher Kellett ist eine hervorragende Ergänzung für unser Team. Er hat in den vergangenen zwei Jahrzehnten maßgeblich an der Entwicklung des Marktsegments Private Equity in Deutschland mitgewirkt und verfügt über tiefe Kenntnisse in zahlreichen für uns wachstumsrelevanten Branchen. Sein Wissen und seine Erfahrung sind für uns und unsere Mandanten eine große Bereicherung.“

Zu den Motiven für seinen Wechsel zu Linklaters meint Christopher Kellett: „Linklaters bietet eine herausragende Plattform, um Mandanten mit höchsten Ansprüchen im Rahmen komplexer Transaktionen erfolgreich zu beraten. Als Teil dieses national wie international hervorragend aufgestellten Teams will ich unseren Mandaten ganz gezielt mit meinem Know-how zur Seite stehen. Zugleich will ich dabei helfen, diese erfolgreiche Praxis weiter auszubauen. Auf diese Herausforderung freue ich mich sehr.“

Das Private Equity-Team von Linklaters berät Mandaten weltweit in allen Phasen ihrer Investments, von der Fondsauflage und der Investitionstätigkeit über die laufende Portfolio-Unterstützung einschließlich Refinanzierung und Restrukturierungsberatung, bis hin zum Ausstieg.