Skip to main content

Siemens Healthineers setzt beim Erwerb von Fast Track Diagnostics auf Linklaters

Linklaters hat Siemens Healthineers, eine Tochtergesellschaft der Siemens AG, beim Erwerb des in Luxemburg ansässigen Unternehmens Fast Track Diagnostics (FTD) beraten.

FTD ist ein weltweiter Anbieter von Tests für die Labordiagnostik, dessen Testverfahren, im Gegensatz zur reinen klinischen Untersuchung, die Unterscheidung zwischen viralen, bakteriellen und anderen Infektionen im Rahmen eines einzigen Tests ermöglichen.

Mit der Integration der Produkte von FTD in das eigene Molekulardiagnostik-Portfolio investiert Siemens Healthineers weiter im Bereich Präzisionsmedizin und Patientenzufriedenheit mit Lösungen, die wiederholte Testreihen vermeiden, Zeit und Kosten sparen und zu einem besseren Behandlungsergebnis führen.

Linklaters beriet unter Federführung von Dr. Timo Engelhardt und Martina Farkas (beide Corporate/M&A, München). Weitere Teammitglieder waren Andreas Schaflitzl (Tax, München), Gabriel Burghardt, Ines Steinwinter, Jeannine Natalie Birr (alle Corporate/M&A, München), Konstantin Sakuth, Dr. Katrin Laschewski (beide Tax, München) und Daniel Rosentreter (Dispute Resolution, Frankfurt).