Fabian Neumeier

Fabian Neumeier

Counsel, Banking, Frankfurt

Überblick

Beruflicher Werdegang

Ausbildung und Qualifikationen

Überblick

Fabian Neumeier ist spezialisiert auf syndizierte Kredite, Akquisitionsfinanzierungen und Restrukturierungen.

Ausgewählte Mandate

Beratung/Vertretung unter anderem bei folgenden Mandaten: 

  • ein Bankenkonsortium unter Führung der Commerzbank: Beratung bei der € 900 Mio. Kreditfinanzierung für Puma unter dem KfW Sonderprogramm „Direktbeteiligung für Konsortialfinanzierung“ im Rahmen der Covid-19 Pandemie.
  • Continental: Beratung bei ihrer revolvierenden Kreditlinie über € 4 Mrd. mit mehreren Nachhaltigkeitskomponenten (u. a. für Strombezug aus regenerativen Quellen).
  • Commerzbank und Banco Santander: Beratung bei einer revolvierenden Kreditlinie in Höhe von € 5 Mrd. für den Energiekonzern RWE. 
  • Merck: Beratung bei einer syndizierten revolvierenden Kreditlinie in Höhe von € 2 Mrd.
  • H.C. Starck Gruppe: Beratung des Ad Hoc Committee der Senior Lender bei der finanzwirtschaftlichen Restrukturierung der Unternehmensgruppe.
  • ein luxemburgischer Debt-Fonds: Beratung als Kreditgeber einer besicherten Unitranche und Capex Anleihe-Finanzierung für die Übernahme der deutschen Sausalitos Restaurant Gruppe durch Ergon Capital Partners. 
  • EMERAM Capital Partners: Beratung als Sponsor bei der besicherten Unitranche Kreditfazilität und Super Senior Betriebsmittellinie für die Übernahme der Hussel Gruppe mit Sitz in Deutschland und Österreich.

Beruflicher Werdegang

Fabian Neumeier arbeitet seit 2013 bei Linklaters und wurde 2021 zum Counsel ernannt.

Ausbildung und Qualifikationen

Fabian Neumeier hat Rechtswissenschaften an der Universität Gießen studiert. Zudem hat er einen Master of Laws (LL.M.) in Commercial Law der University of Westminster in London absolviert. 

Er spricht Deutsch und Englisch.