Jordis

Jördis Heckt-Harbeck

Counsel, Kapitalmarktrecht, Frankfurt/Hamburg

Überblick

Beruflicher Werdegang

Ausbildung und Qualifikationen

Überblick

Jördis Heckt-Harbeck ist spezialisiert auf die Beratung von Produkten aus dem Bereich der Debt Capital Markets mit einem Schwerpunkt in der asset based strukturierten Finanzierung, insbesondere True Sale- und synthetischer Verbriefungen, Warehouse-Finanzierungen, Structured Covered Bonds, High Yield Bonds, besicherter Bankfinanzierungen und anderer abgesicherter Finanzierungen verschiedener Asset-Klassen. 

Sie verfügt über Expertise im Rahmen von Schiffs- und Verbraucherfinanzierungen und berät zudem bei Portfolioverkäufen und NPL-Transaktionen.

Legal 500 zeichnet Jördis als "Rising Star“ im Bereich Strukturierte Finanzierungen und Verbriefungen aus (Legal 500 Deutschland 2022).

 

Beruflicher Werdegang

Jördis Heckt-Harbeck arbeitet seit 2012 bei Linklaters und wurde 2020 zum Counsel ernannt. Davor war sie u.a. als freie Autorin für das Anwaltsblatt Karriere tätig.

Sie ist Mitglied der deutsch-französischen Juristenvereinigung.

Ausbildung und Qualifikationen

Jördis Heckt-Harbeck hat Rechtswissenschaften an der Universität Kiel studiert. Sie absolvierte ein Auslandsstudium am Institut Catholique de Paris & Paris VIII. 

Sie spricht Deutsch, Englisch und Französisch.