Dr. Kurt Dittrich

Dr. Kurt Dittrich

Head of Finance Germany, Frankfurt

Überblick

Beruflicher Werdegang

Ausbildung und Qualifikationen

Überblick

Dr. Kurt Dittrich leitet den deutschen Finance-Bereich und ist spezialisiert auf die Beratung von strukturierten Kapitalmarktprodukten mit Schwerpunkt in der Beratung von True Sale-Verbriefungen, synthetischen Verbriefungen, Structured Covered Bonds, Derivaten und anderen Finanzierungsprodukten. Er berät außerdem im Bereich des Clearings über zentrale Gegenparteien. Weiterhin berät er regelmäßig bei Portfolioübertragungen (insbesondere von NPL-Portfolien).

Zuletzt hat Dr. Kurt Dittrich mehrere Banken im Zusammenhang mit dem Brexit beraten. Er verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Beratung zu kapitalmarktrechtlichen Themen und hat viele bedeutende Transaktionen im Markt begleitet.

Er wird als führender Berater im Bereich Strukturierte Finanzierung empfohlen (JUVE Handbuch 2020/2021, IFLR1000 2020).

Dr. Kurt Dittrich ist Mitglied des German Executive Teams.

Beruflicher Werdegang

Dr. Kurt Dittrich arbeitete ab 1996 als Rechtsanwalt für die Vorgängerkanzlei Oppenhoff & Rädler. Seit 2001 arbeitet er bei Linklaters und wurde 2002 zum Partner ernannt. Seit 2016 ist er außerdem Leiter der Linklaters Finance Division Deutschland.

Ausbildung und Qualifikationen

Dr. Kurt Dittrich hat Rechtswissenschaften an der Universität Frankfurt am Main studiert, wo er später auch promoviert hat.

Er spricht Deutsch und Englisch.