Rocco Beck

Rocco Beck

Counsel, Investmentfonds, Frankfurt

Überblick

Beruflicher Werdegang

Ausbildung und Qualifikationen

Überblick

Rocco Beck ist spezialisiert auf die Strukturierung, Auflegung und den Vertrieb von Investmentfonds sowie anderer Anlageprodukte im In- und Ausland, im Bereich der alternativen Investments, insbesondere Immobilien, Private Equity, Infrastruktur, Private Debt und erneuerbare Energien. Darüber hinaus berät er institutionelle Investoren bei deren Anlage in Investmentfonds. Rocco Beck verfügt über weitreichende Expertise im Investmentrecht und Anlagerecht für Versicherungen.

Zu seinen Mandanten zählen: Allianz Global Investors, BNP Paribas REIM, CBRE Global Investors, Deka, Deutsche Bank, Deutsche Börse / Eurex, DWS, Helaba Invest, Institutional Investment Partners (2IP), Invesco, Nuveen, PGIM, Putnam, Öffentliche Versicherung Braunschweig, Union Investment, Universal-Investment, verschiedene deutsche Versorgungswerke und Schweizer Pensionskassen.

Beruflicher Werdegang

Rocco Beck arbeitet seit 2007 bei Linklaters und wurde 2021 zum Counsel ernannt. Vor seiner Tätigkeit bei Linklaters war er über drei Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Deutsches und Internationales Bank- und Kapitalmarktrecht an der Universität Leipzig tätig.

Ausbildung und Qualifikationen

Rocco Beck hat Rechtswissenschaften an der Universität Leipzig studiert. 

Er spricht Deutsch und Englisch.