Skip to main content

Projekt- und Infrastrukturfinanzierungen.

Großprojekte stellen besondere Ansprüche an Planung und Umsetzung. Für den Erfolg eines Projekts muss die Finanzierung frühzeitig geklärt werden. Das gilt in den Bereichen Erneuerbare Energien, Atomkraft, Wasser und Abfall ebenso wie bei Öl- und Gas-Projekten, Flughäfen, Straßen, Brücken und Häfen, der Telekommunikation oder dem Bahnverkehr. Große Infrastrukturfinanzierungen gewinnen zunehmend an Bedeutung.

Als Pionier der ersten Stunde können Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Energiesektor profitieren. Wir sind spezialisiert auf die Finanzierung von herausragenden Großprojekten in allen oben genannten Bereichen in Europa. Unser Kernteam besteht aus erfahrenen Experten mit umfangreicher Expertise im öffentlichen Recht.

Projekte können dabei sowohl rein unternehmerisch als auch gemeinsam von Staat und Unternehmen als Public Private Partnerships (PPP) finanziert und umgesetzt werden. Bei PPP-Projekten kommt es auf die genaue Ausgestaltung der Partnerschaft an. Neue Investoren verlangen andere Formen der Finanzierung, die Elemente aus verschiedenen Finanzierungsbereichen wie Projekt- und Akquisitionsfinanzierung und Anleihen vereinen.

Aufgrund unseres fachbereichsübergreifenden Ansatzes sind wir mit Spezialkenntnissen aus diesen Bereichen hervorragend aufgestellt. Unsere Teams agieren nicht nur bereichsübergreifend, sondern über nationale Grenzen hinweg. Unser globales Netzwerk an Spezialisten ermöglicht Ihnen grenzüberschreitende Transaktionen aus einer Hand.

  • Langjährige Erfahrung bei der Projektentwicklung, dem Erwerb und der Finanzierung von Anlagen zur Erzeugung von erneuerbaren Energien, Kraftwerken, Pipelines und sonstigen Anlagen im energiewirtschaftlichen Bereich

  • Beratung bei Unternehmensakquisitionen, bei der Gestaltung von Kooperationen und anderen Neustrukturierungen (Privatisierungen, Unbundling usw.)

  • Umfassende Beratung im Energievertragsrecht, etwa bei langfristigen Strom- und Gaslieferverträgen und im Energiehandel (OTC- und Börsenhandel)

  • Optimierung der Steuerbelastung im Rahmen von Akquisitionen und Strukturmaßnahmen sowohl im nationalen als auch im grenzüberschreitenden Kontext