Schuldscheindarlehen

Schuldscheindarlehen und Namensschuldverschreibungen sind spezielle Finanzinstrumente nach deutschem Recht, die für Ablösungsfinanzierungen, zur Finanzierung von Investitionen oder für sonstige Finanzierungen eingesetzt werden. Sie vereinen die Flexibilität bilateraler Vereinbarungen mit der Anonymität des außerbörslichen Handels und der Liquidität der Kapitalmärkte. 

Deutsche Investoren sind mit den Anforderungen der Märkte für Schuldscheindarlehen und Namensschuldverschreibungen bestens vertraut und schätzen die vor dem Hintergrund des deutschen bürgerlichen Rechts überschaubaren Dokumentationsanforderungen. Unternehmen aus dem In- und Ausland sehen diese Finanzinstrumente als Ergänzung oder zunehmend sogar Hauptbestandteil ihrer Finanzierungsstruktur. Dies ist das Ergebnis des stetigen Wachstums und der Internationalisierung des Schuldscheindarlehensmarktes in den letzten Jahren über die Grenzen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz hinaus, wodurch immer mehr internationale Investoren, Banken und Emittenten angezogen wurden. 

Sie profitieren von unserer marktführenden Expertise in der Beratung sowohl zu Schuldscheindarlehenstransaktionen als auch zu Namensschuldverschreibungen. In den letzten Jahren haben wir Mandanten zu unterschiedlichen Fragen bei Transaktionen aller Art beraten, darunter zur Begebung von Schuldscheindarlehen durch deutsche und internationale Großunternehmen, zu besicherten Schuldscheindarlehen sowie zu strukturierten Schuldscheindarlehen mit verschiedenen Basiswerten, wie Eigenkapital, Fremdwährungen, Zinssätzen, Krediten oder Waren. Wir begleiten Sie gerne mit dieser umfassenden Erfahrung bei der erfolgreichen Anwendung dieses interessanten Instruments für Ihre Finanzierungszwecke. 

Wir sind stets bei neuen Entwicklungen im Bereich Schuldscheindarlehen in vorderster Reihe involviert. So haben wir beispielsweise federführend bei der Entwicklung der Standarddokumentation für Schuldscheindarlehen mitgewirkt und einige Debut-Transaktionen begleitet. 

Dank unserer Erfahrung in der Beratung zum Einsatz neuer Technologien in der Finanzbranche von der Einführung des SWIFT-Systems über das Aufkommen der Blockchain-Technologie und digitaler Währungen sowie aller neuen Entwicklungen in jüngster Zeit sind wir mit Design und Architektur einiger der bekanntesten digitalen Plattformen vertraut und sind Vorreiter bei der Anwendung dieser Technologien. 

Mit unserem internationalen Netzwerk und der engen Zusammenarbeit der Teams über Disziplinen- und Ländergrenzen hinweg bieten wir Ihnen eine integrierte Beratung zu allen für Ihr Projekt relevanten Fragen weltweit aus einer Hand. Unser Team vereint u. a. Experten für Banking und Kapitalmarktrecht, die schwerpunktmäßig Hand in Hand Mandanten im Bereich Schuldscheindarlehen und Namensschuldverschreibungen beraten. Deshalb sind wir für die Begleitung internationaler und nationaler Transaktionen Ihre erste Adresse.