Skip to main content

Regulatorisches Frühstück: "Die Auswirkungen des Aufsichtsrechts auf die Digitalisierung der Finanzindustrie"

Donnerstag, 17. Oktober 2019, in Frankfurt am Main



Seminarbeschreibung

Die Digitalisierung der Finanzindustrie schreitet voran. Am 17. Oktober stellen Kollegen aus unserer Financial Regulation Group aktuelle regulatorische Rechtsentwicklungen und Markttrends vor, die diese Digitalisierung beeinflussen. Die Themen reichen hier von der Kundenidentifizierung und neuen Geldwäscheanforderungen über Vermögensverwaltung, Zahlungsdienste und Cloud Computing bis hin zu den Auswirkungen eines sich verändernden Wertpapierbegriffs. In dieser Gesamtschau zeigt sich, dass die Finanzmarktregulierung auch in der „digitalen Transformation“ einer der maßgeblichen Gestaltungsfaktoren des Finanzmarktes bleibt. Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung.